Ab Sonntag geht die „Karl Nedwed Trophy“ wieder auf Tour. Drei Stopps binnen drei Tagen sind vorgesehen. Zunächst Bruneck, dann Feldkirch und dann Innsbruck – an allen drei Standorten kann das 18,25 Kilogramm schwere Objekt der Begierde begutachtet werden. Begleitet wird die bis Mitte Februar dauernde Tour von einem Gewinnspiel des Liga-Titelsponsors win2day.

Näher dran geht kaum. Normalerweise ist das Posieren vor und mit der „Karl Nedwed Trophy“ nur dem Team des win2day ICE Hockey League-Champions vorbehalten – ab Sonntag tourt sie aber wieder durch die Liga und das gleich dreifach. Den Auftakt macht das Sonntagsspiel (18.00 Uhr) zwischen dem HC Pustertal Wölfe und dem EC Red Bull Salzburg. Weiter geht es am Montag bei der Begegnung zwischen den BEMER Pioneers Vorarlberg und Hydro Fehérvár AV19 (19.30 Uhr) und am Dienstag dann zum Spiel HC TIWAG Innsbruck – Die Haie gegen die Steinbach Black Wings Linz(19.15 Uhr). In allen drei Arenen haben Fans die Möglichkeit, den Pokal aus nächster Nähe zu betrachten und mit ihm auch Erinnerungsfotos zu machen. Aufgebaut ist die Trophy jeweils in der Nähe des Haupteingangs. Die Zeit für Erinnerungsfotos ist ab Halleneinlass und bis Ende der zweiten Drittelpause möglich.

win2day begleitet Trophy mit Gewinnspiel
Während der gesamten „Trophy on Tour“ läuft ein von Titelsponsor win2day durchgeführtes Gewinnspiel: Es werden zwei Reisen zur IIHF-Weltmeisterschaft der Top-Division im finnischen Tampere für jeweils zwei Personen verlost. Darin inkludiert sind Flug, Hotel und Tickets für zwei Spiele der österreichischen Nationalmannschaft.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr zu einem Tourstopp kommen, ein Selfie mit dem Pokal machen und es mit dem Hashtag #EslebeFairPlay auf Instagram posten. Voraussetzung für das Mitspielen ist ein Hauptwohnsitz in Österreich. Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier.

Tourplan Saison 2022/23
Freitag, 9. Dezember | EC-KAC – EC Red Bull Salzburg
Samstag, 17. Dezember | Migross Supermercati Asiago Hockey – Steinbach Black Wings Linz
Sonntag, 18. Dezember | HCB Südtirol Alperia – Hydro Fehérvár AV19
Dienstag, 20. Dezember | EC iDM Wärmepumpen VSV – EC-KAC

Sonntag, 8. Jänner | Moser Medical Graz99ers – Steinbach Black Wings Linz
Sonntag, 15. Jänner | EC Red Bull Salzburg – EC-KAC
Sonntag, 22. Jänner | HC Pustertal Wölfe – EC Red Bull Salzburg
Montag, 23. Jänner | BEMER Pioneers Vorarlberg – Hydro Fehérvár AV19
Dienstag, 24. Jänner | HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – Steinbach Black Wings Linz

Freitag, 3. Februar | Hydro Fehérvár AV19 – EC-KAC
Sonntag, 5. Februar | Steinbach Black Wings Linz – EC iDM Wärmepumpen VSV
Dienstag, 14. Februar | spusu Vienna Capitals – Steinbach Black Wings Linz
Freitag, 17. Februar | HK SZ Olimpija – Hydro Fehérvár AV19

hockeyreport.net / ICE Hockey League

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Ab Sonntag geht die „Karl Nedwed Trophy“ wieder auf Tour. Drei Stopps binnen drei Tagen sind vorgesehen. Zunächst Bruneck, dann Feldkirch und dann Innsbruck – an allen drei Standorten kann das 18,25 Kilogramm schwere Objekt der Begierde begutachtet werden. Begleitet wird die bis Mitte Februar dauernde Tour von einem Gewinnspiel des Liga-Titelsponsors win2day.

Näher dran geht kaum. Normalerweise ist das Posieren vor und mit der „Karl Nedwed Trophy“ nur dem Team des win2day ICE Hockey League-Champions vorbehalten – ab Sonntag tourt sie aber wieder durch die Liga und das gleich dreifach. Den Auftakt macht das Sonntagsspiel (18.00 Uhr) zwischen dem HC Pustertal Wölfe und dem EC Red Bull Salzburg. Weiter geht es am Montag bei der Begegnung zwischen den BEMER Pioneers Vorarlberg und Hydro Fehérvár AV19 (19.30 Uhr) und am Dienstag dann zum Spiel HC TIWAG Innsbruck – Die Haie gegen die Steinbach Black Wings Linz(19.15 Uhr). In allen drei Arenen haben Fans die Möglichkeit, den Pokal aus nächster Nähe zu betrachten und mit ihm auch Erinnerungsfotos zu machen. Aufgebaut ist die Trophy jeweils in der Nähe des Haupteingangs. Die Zeit für Erinnerungsfotos ist ab Halleneinlass und bis Ende der zweiten Drittelpause möglich.

win2day begleitet Trophy mit Gewinnspiel
Während der gesamten „Trophy on Tour“ läuft ein von Titelsponsor win2day durchgeführtes Gewinnspiel: Es werden zwei Reisen zur IIHF-Weltmeisterschaft der Top-Division im finnischen Tampere für jeweils zwei Personen verlost. Darin inkludiert sind Flug, Hotel und Tickets für zwei Spiele der österreichischen Nationalmannschaft.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr zu einem Tourstopp kommen, ein Selfie mit dem Pokal machen und es mit dem Hashtag #EslebeFairPlay auf Instagram posten. Voraussetzung für das Mitspielen ist ein Hauptwohnsitz in Österreich. Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier.

Tourplan Saison 2022/23
Freitag, 9. Dezember | EC-KAC – EC Red Bull Salzburg
Samstag, 17. Dezember | Migross Supermercati Asiago Hockey – Steinbach Black Wings Linz
Sonntag, 18. Dezember | HCB Südtirol Alperia – Hydro Fehérvár AV19
Dienstag, 20. Dezember | EC iDM Wärmepumpen VSV – EC-KAC

Sonntag, 8. Jänner | Moser Medical Graz99ers – Steinbach Black Wings Linz
Sonntag, 15. Jänner | EC Red Bull Salzburg – EC-KAC
Sonntag, 22. Jänner | HC Pustertal Wölfe – EC Red Bull Salzburg
Montag, 23. Jänner | BEMER Pioneers Vorarlberg – Hydro Fehérvár AV19
Dienstag, 24. Jänner | HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – Steinbach Black Wings Linz

Freitag, 3. Februar | Hydro Fehérvár AV19 – EC-KAC
Sonntag, 5. Februar | Steinbach Black Wings Linz – EC iDM Wärmepumpen VSV
Dienstag, 14. Februar | spusu Vienna Capitals – Steinbach Black Wings Linz
Freitag, 17. Februar | HK SZ Olimpija – Hydro Fehérvár AV19

hockeyreport.net / ICE Hockey League

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL