Jan Mursak steht vor der Rückkehr in die „win2day ICE Hockey League“. Der mittlerweile 35-Jährige würde zu den Top-Legionären in der Liga zählen und der Ex-Schweden-Legionär könnte bei einem von zwei ICE-Teams auflaufen.

Mursak soll laut der „Kleinen Zeitung“ beim EC KAC und bei den Moser Medical Graz99ers Thema sein. Der Routinier möchte wieder zurück in die Nähe seiner Heimat Maribor, wobei in diesem Fall die Steirer von der Distanz bessere Karten haben. Mursak wäre leistbar und spielte zuletzt drei Jahre lang in Schweden für Frölunda und würde somit zusätzlich perfekt ins System von Pennerborn passen. Oder wird es am Ende doch der KAC?

hockeyreport.net

Bild: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Jan Mursak steht vor der Rückkehr in die „win2day ICE Hockey League“. Der mittlerweile 35-Jährige würde zu den Top-Legionären in der Liga zählen und der Ex-Schweden-Legionär könnte bei einem von zwei ICE-Teams auflaufen.

Mursak soll laut der „Kleinen Zeitung“ beim EC KAC und bei den Moser Medical Graz99ers Thema sein. Der Routinier möchte wieder zurück in die Nähe seiner Heimat Maribor, wobei in diesem Fall die Steirer von der Distanz bessere Karten haben. Mursak wäre leistbar und spielte zuletzt drei Jahre lang in Schweden für Frölunda und würde somit zusätzlich perfekt ins System von Pennerborn passen. Oder wird es am Ende doch der KAC?

hockeyreport.net

Bild: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL