Das Abenteuer in der WHL bei den Victoria Royals lief für Jung-Goalie Sebastian Wraneschitz nicht nach Wunsch. Doch das große Ziel bleibt das Ausland. Für die U20-WM hat der Ex-Capitals-Goalie ein klares Ziel definiert. Zuletzt stand er im Kader der Silver Capitals.

Das Abenteuer WHL bei den Victoria Royals hatte sich der 19-Jährige Netminder bestimmt anders vorgestellt. Er stellte sich in den ersten Spielen nicht fit ins Tor und wurde jeweils vorzeitig vom Eis genommen. Nach 2 Einsätzen steht eine Fangquote von nur 75% auf der Habenseite von Wraneschitz und damit war auch das Abenteuer in Kanada bereits frühzeitig beendet. Aktuell hält sich der Youngster bei den Silver Caps fit und kann die U20-WM kaum erwarten. Das Ziel ist klar definiert – Wraneschitz will dort bester Goalie werden. Ab 26.Dezember wird in Kanada gespielt – die Gegner haben es in sich: Finnland, Kanada, Tschechien und Deutschland.

Aktuell hält sich Wraneschitz bei den Silver Capitals fit. Der Torhüter stand gestern in Feldkirch zum ersten Mal von Anfang an wieder auf dem Eis. 52 Schüsse kamen auf das Tor der Caps, am Ende setzte es eine 2:5 Niederlage und Wraneschitz auf eine Savepercentage von 90,4%.

ring-sports.at

BREAKING NEWS
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022

Das Abenteuer in der WHL bei den Victoria Royals lief für Jung-Goalie Sebastian Wraneschitz nicht nach Wunsch. Doch das große Ziel bleibt das Ausland. Für die U20-WM hat der Ex-Capitals-Goalie ein klares Ziel definiert. Zuletzt stand er im Kader der Silver Capitals.

Das Abenteuer WHL bei den Victoria Royals hatte sich der 19-Jährige Netminder bestimmt anders vorgestellt. Er stellte sich in den ersten Spielen nicht fit ins Tor und wurde jeweils vorzeitig vom Eis genommen. Nach 2 Einsätzen steht eine Fangquote von nur 75% auf der Habenseite von Wraneschitz und damit war auch das Abenteuer in Kanada bereits frühzeitig beendet. Aktuell hält sich der Youngster bei den Silver Caps fit und kann die U20-WM kaum erwarten. Das Ziel ist klar definiert – Wraneschitz will dort bester Goalie werden. Ab 26.Dezember wird in Kanada gespielt – die Gegner haben es in sich: Finnland, Kanada, Tschechien und Deutschland.

Aktuell hält sich Wraneschitz bei den Silver Capitals fit. Der Torhüter stand gestern in Feldkirch zum ersten Mal von Anfang an wieder auf dem Eis. 52 Schüsse kamen auf das Tor der Caps, am Ende setzte es eine 2:5 Niederlage und Wraneschitz auf eine Savepercentage von 90,4%.

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL