Die “bet-at-home ICE Hockey League” geht in ihre heiße Phase. Und einige Teams beobachten den Transfermarkt, so könnte es noch durchaus Verstärkungen für das eine oder andere Team geben.

Die Trading Deadline ist am 22.Februar 2022 und einige Teams in der Liga beobachten weiterhin intensiv den Markt. Unter anderem könnten laut “Ring Sports Informationen” auch die Vienna Capitals noch einmal zuschlagen. Die Frage die sich aber stellt: Wie viel gibt der Markt noch her? So suchen auch Teams aus den Top-Ligen derzeit nach Verstärkungen und so ist es nicht leicht, Spieler in die ICE zu locken. Der EC KAC wird, sollten alle Verletzten wieder retour sein, nicht mehr nachjustieren. Die Innsbrucker Haie kämpfen um das Pre-Playoff, hatten auch Spieler aus Linz im Visier. Die Black Wings werden aber keine weiteren Cracks abgeben, das ist fix. Die Dornbirn Bulldogs haben gegenüber “Ring Sports” ebenfalls bestätigt, dass keine österreichischen Spieler die Vorarlberger verlassen werden. Sie erhalten keine Freigabe. Abwarten muss man in Villach und Graz. Schofield ist beim VSV wieder retour, Karlsson allerdings länger out. Bei den 99ers wird man nun sicherlich auch das Verletzungs-Update bei Joey Martin (hier zum Nachlesen) abwarten.

ring-sports.at

 

BREAKING NEWS

  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022

Die “bet-at-home ICE Hockey League” geht in ihre heiße Phase. Und einige Teams beobachten den Transfermarkt, so könnte es noch durchaus Verstärkungen für das eine oder andere Team geben.

Die Trading Deadline ist am 22.Februar 2022 und einige Teams in der Liga beobachten weiterhin intensiv den Markt. Unter anderem könnten laut “Ring Sports Informationen” auch die Vienna Capitals noch einmal zuschlagen. Die Frage die sich aber stellt: Wie viel gibt der Markt noch her? So suchen auch Teams aus den Top-Ligen derzeit nach Verstärkungen und so ist es nicht leicht, Spieler in die ICE zu locken. Der EC KAC wird, sollten alle Verletzten wieder retour sein, nicht mehr nachjustieren. Die Innsbrucker Haie kämpfen um das Pre-Playoff, hatten auch Spieler aus Linz im Visier. Die Black Wings werden aber keine weiteren Cracks abgeben, das ist fix. Die Dornbirn Bulldogs haben gegenüber “Ring Sports” ebenfalls bestätigt, dass keine österreichischen Spieler die Vorarlberger verlassen werden. Sie erhalten keine Freigabe. Abwarten muss man in Villach und Graz. Schofield ist beim VSV wieder retour, Karlsson allerdings länger out. Bei den 99ers wird man nun sicherlich auch das Verletzungs-Update bei Joey Martin (hier zum Nachlesen) abwarten.

ring-sports.at

 

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL