25 Jahre jung, 190 Zentimeter groß, 86 Kilogramm schwer und Rechtsschütze – die „Adler“ haben sich mit Dylan MacPherson einen kanadischen Defender ins Team geholt, der auch gerne seine körperlichen Vorzüge am Eis einsetzt. Der Neuzugang aus Kanada, der zuletzt sowohl in der American Hockey League (AHL) als auch in der East Coast Hockey League (ECHL) spielte, gilt als harter Spieler, der neben seinen defensiven Qualitäten auch offensiv Akzente setzen kann. Der EC iDM Wärmepumpen VSV ist für MacPherson die erste Station außerhalb Nordamerikas.

„Dylan ist ein hart arbeitender Defender, der neben seinen körperlichen Vorzügen das Spiel auch sehr gut lesen kann. Er ist ein aufstrebender Spieler und besitzt zudem auch Führungsqualität, er trug bei seinen letzten beiden Teams in der ECHL – den Wichita Thunder sowie den Wheeling Nailors – jeweils das ,C ́ des Kapitäns auf der Brust. Er wird unserem Team in der Defensive zusätzliche Stabilität geben und uns vor allem in puncto Körperspiel und Härte noch mehr Qualität verleihen”, betont EC iDM Wärmepumpen VSV-Geschäftsführer Martin Winkler.

Dylan MacPherson ist in Alberta, Kanada, geboren und startete seine Eishockey-Karriere bei den Medicine Hat Tigers in der Western Hockey League. In der Folge war er bei einigen Teams in der AHL, zuletzt bei den Abbotsford Canucks, sowie in der ECHL (zuletzt bei den Wichita Thunder) aktiv. In der ECHL sorgte der Kanadier beispielsweise in 162 Spielen für insgesamt 17 Tore, 41 Assists. Darüber hinaus fasste er auch insgesamt 104 Strafminuten aus.

In der kommenden Saison wird Dylan MacPherson für den EC iDM Wärmepumpen VSV in der win2day ICE Hockey League verteidigen: „Ich freue mich sehr auf den VSV und seine Fans. Aber auch auf die Stadt und die wunderschöne Gegend. Ich bin schon richtig aufgeregt!“

Sich selbst beschreibt der 25-Jährige als harten Defensivspieler, der keinen Zweikampf scheut und für sein Team immer alles gibt. „Ich bin schon jetzt sehr aufgeregt und freue mich auf meine neuen Teamkollegen sowie die neue Herausforderung. Meine Stärken liegen ganz klar im Defensivspiel. Ich will eine richtig gute Saison spielen und gemeinsam mit dem Team Erfolg haben!“

hockeyreport.net / EC VSV

 

Hockey Report App
BREAKING NEWS

  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 16. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

25 Jahre jung, 190 Zentimeter groß, 86 Kilogramm schwer und Rechtsschütze – die „Adler“ haben sich mit Dylan MacPherson einen kanadischen Defender ins Team geholt, der auch gerne seine körperlichen Vorzüge am Eis einsetzt. Der Neuzugang aus Kanada, der zuletzt sowohl in der American Hockey League (AHL) als auch in der East Coast Hockey League (ECHL) spielte, gilt als harter Spieler, der neben seinen defensiven Qualitäten auch offensiv Akzente setzen kann. Der EC iDM Wärmepumpen VSV ist für MacPherson die erste Station außerhalb Nordamerikas.

„Dylan ist ein hart arbeitender Defender, der neben seinen körperlichen Vorzügen das Spiel auch sehr gut lesen kann. Er ist ein aufstrebender Spieler und besitzt zudem auch Führungsqualität, er trug bei seinen letzten beiden Teams in der ECHL – den Wichita Thunder sowie den Wheeling Nailors – jeweils das ,C ́ des Kapitäns auf der Brust. Er wird unserem Team in der Defensive zusätzliche Stabilität geben und uns vor allem in puncto Körperspiel und Härte noch mehr Qualität verleihen”, betont EC iDM Wärmepumpen VSV-Geschäftsführer Martin Winkler.

Dylan MacPherson ist in Alberta, Kanada, geboren und startete seine Eishockey-Karriere bei den Medicine Hat Tigers in der Western Hockey League. In der Folge war er bei einigen Teams in der AHL, zuletzt bei den Abbotsford Canucks, sowie in der ECHL (zuletzt bei den Wichita Thunder) aktiv. In der ECHL sorgte der Kanadier beispielsweise in 162 Spielen für insgesamt 17 Tore, 41 Assists. Darüber hinaus fasste er auch insgesamt 104 Strafminuten aus.

In der kommenden Saison wird Dylan MacPherson für den EC iDM Wärmepumpen VSV in der win2day ICE Hockey League verteidigen: „Ich freue mich sehr auf den VSV und seine Fans. Aber auch auf die Stadt und die wunderschöne Gegend. Ich bin schon richtig aufgeregt!“

Sich selbst beschreibt der 25-Jährige als harten Defensivspieler, der keinen Zweikampf scheut und für sein Team immer alles gibt. „Ich bin schon jetzt sehr aufgeregt und freue mich auf meine neuen Teamkollegen sowie die neue Herausforderung. Meine Stärken liegen ganz klar im Defensivspiel. Ich will eine richtig gute Saison spielen und gemeinsam mit dem Team Erfolg haben!“

hockeyreport.net / EC VSV

 

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL