Die Tinte ist trocken und somit sind auch weitere Vertragsverlängerungen offiziell. Stürmer Niki Hartl und Verteidiger Dominic Hackl, zwei langjährige Stützen im gelb-schwarzen Line-Up, bleiben in Österreichs Hauptstadt und laufen in der kommenden Saison weiter im Jersey der spusu Vienna Capitals auf.

Zweitbester Caps-Torschütze

Niki Hartl geht somit in seine neunte Saison bei Österreichs Hauptstadtklub. Der Stürmer aus Zell am See wechselte im Sommer 2013 nach Wien und gehört seitdem – bis auf ein sechsmonatiges Intermezzo in der DEL bei den Straubing Tigers – zum Inventar der Caps. Hartl absolvierte in dieser Zeit 383 Spiele im gelb-schwarzen Jersey (48 Tore, 65 Assists) und liegt damit im Caps-Ranking auf Rang sechs. In der vergangenen Saison 2020/2021 war Hartl mit 16 Toren und 15 Assists nicht nur der zweitbeste Caps-Torschütze (nach Ty Loney), sondern auch der zweitbeste rot-weiß-rote Scorer im Team der Wiener. „Die spusu Vienna Capitals sind ein Verein, bei dem ich mich sehr wohlfühle und den ich auch sehr schätze, da er mir viel ermöglicht hat. Deshalb ist mir die Entscheidung zu verlängern, trotz anderer Angebote, nicht schwergefallen. Ich will in der kommenden Saison auf meinen Leistungen der vergangenen Spielzeit aufbauen. Primäres Ziel muss natürlich der Play-Off-Einzug sein. Ist dieser geschafft, mache ich mir erst dann über weitere Ziele Gedanken.“

Steckbrief Niki Hartl

Position: Stürmer

Geburtsdatum: 18.12.1991

Alter: 29 Jahre

Größe: 179cm | Gewicht: 86kg

Schusshand: rechts

Bilanz ICE HL: 473 Spiele (55 Tore, 70 Assists)

Erfolge: Meister 2016/2017

Wiener Eigengewächs

Dominic Hackl ist wie Niki Hartl seit Jahren eine Fixgröße im Caps-Line-Up. Der mittlerweile 24-jährige Wiener wuchs im 22. Gemeindebezirk Donaustadt, der Heimat der spusu Vienna Capitals, auf und durchlief sämtliche gelb-schwarze Nachwuchsauswahlen. 2014 warf ihn der damalige Head-Coach Tommy Samuelsson in den Play-Offs ins kalte Profi-Wasser. Seitdem gehört Hackl dem Kader der ersten Mannschaft an. „Wien ist meine Heimat. Ich bin in dieser Stadt verwurzelt. Ich habe in der Organisation der Vienna Capitals das Eishockeyspielen gelernt, als Kind die Profis von der Tribüne angefeuert und schon einige Erfolge feiern dürfen. All diese Faktoren haben bei meiner Vertragsverlängerung natürlich auch eine Rolle gespielt.“

Der Linksschütze blickt in seiner noch jungen Karriere auf bereits 317 Einsätze in Österreichs höchster Spielklasse zurück. Neben Auftritten in der Champions Hockey League lief der Wiener auch für sein Heimatland Österreich in gesamt 19 Länderspielen auf. Die letzten fünf Wochen verbrachte Hackl im rot-weiß-roten Teamcamp und erkämpfte mit Österreich beim „Beat Covid-19 Tournament“ in Slowenien Platz zwei. „Derzeit steht eine Woche Urlaub auf dem Programm, dann fängt aber bereits das Sommertraining wieder an. Ich werde mich natürlich bestmöglich auf die kommende Saison vorbereiten und freue mich auf weitere Spiele im Caps-Jersey, hoffentlich dann auch wieder mit Fans in der Erste Bank Arena.“

Steckbrief Dominic Hackl

Position: Verteidiger

Geburtsdatum: 8.11.1996

Alter: 24 Jahre

Größe: 183cm | Gewicht: 87kg

Schusshand: links

Bilanz ICE HL: 317 Spiele (8 Tore, 19 Assists)

Erfolge: EBEL-Meister 2016/2017

Dominic Hackl ist nach Timo Pallierer (Ö, 19), Lukas Piff (Ö, 20) und Bernhard Posch (Ö, 20) der vierte Verteidiger im vorläufigen Kader der spusu Vienna Capitals für die Saison 2021/2021. In der Offensive stehen Patrick Antal (Ö, 20), Fabio Artner (Ö, 22), Niki Hartl (Ö, 29) und Armin Preiser (Ö, 20) unter Vertrag.

Die spusu Vienna Capitals befinden sich mit weiteren Spielern bereits in abschließenden Verhandlungen. Dementsprechende Verlautbarungen sind in den nächsten Tagen geplant, sobald die Tinte auf dem Vertrag trocken ist.

ring-sports.at / Presseaussendung Vienna Capitals

Hockey Report App
BREAKING NEWS

  • 27. Januar 2023
  • 27. Januar 2023
  • 27. Januar 2023
  • 27. Januar 2023
  • 27. Januar 2023
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Die Tinte ist trocken und somit sind auch weitere Vertragsverlängerungen offiziell. Stürmer Niki Hartl und Verteidiger Dominic Hackl, zwei langjährige Stützen im gelb-schwarzen Line-Up, bleiben in Österreichs Hauptstadt und laufen in der kommenden Saison weiter im Jersey der spusu Vienna Capitals auf.

Zweitbester Caps-Torschütze

Niki Hartl geht somit in seine neunte Saison bei Österreichs Hauptstadtklub. Der Stürmer aus Zell am See wechselte im Sommer 2013 nach Wien und gehört seitdem – bis auf ein sechsmonatiges Intermezzo in der DEL bei den Straubing Tigers – zum Inventar der Caps. Hartl absolvierte in dieser Zeit 383 Spiele im gelb-schwarzen Jersey (48 Tore, 65 Assists) und liegt damit im Caps-Ranking auf Rang sechs. In der vergangenen Saison 2020/2021 war Hartl mit 16 Toren und 15 Assists nicht nur der zweitbeste Caps-Torschütze (nach Ty Loney), sondern auch der zweitbeste rot-weiß-rote Scorer im Team der Wiener. „Die spusu Vienna Capitals sind ein Verein, bei dem ich mich sehr wohlfühle und den ich auch sehr schätze, da er mir viel ermöglicht hat. Deshalb ist mir die Entscheidung zu verlängern, trotz anderer Angebote, nicht schwergefallen. Ich will in der kommenden Saison auf meinen Leistungen der vergangenen Spielzeit aufbauen. Primäres Ziel muss natürlich der Play-Off-Einzug sein. Ist dieser geschafft, mache ich mir erst dann über weitere Ziele Gedanken.“

Steckbrief Niki Hartl

Position: Stürmer

Geburtsdatum: 18.12.1991

Alter: 29 Jahre

Größe: 179cm | Gewicht: 86kg

Schusshand: rechts

Bilanz ICE HL: 473 Spiele (55 Tore, 70 Assists)

Erfolge: Meister 2016/2017

Wiener Eigengewächs

Dominic Hackl ist wie Niki Hartl seit Jahren eine Fixgröße im Caps-Line-Up. Der mittlerweile 24-jährige Wiener wuchs im 22. Gemeindebezirk Donaustadt, der Heimat der spusu Vienna Capitals, auf und durchlief sämtliche gelb-schwarze Nachwuchsauswahlen. 2014 warf ihn der damalige Head-Coach Tommy Samuelsson in den Play-Offs ins kalte Profi-Wasser. Seitdem gehört Hackl dem Kader der ersten Mannschaft an. „Wien ist meine Heimat. Ich bin in dieser Stadt verwurzelt. Ich habe in der Organisation der Vienna Capitals das Eishockeyspielen gelernt, als Kind die Profis von der Tribüne angefeuert und schon einige Erfolge feiern dürfen. All diese Faktoren haben bei meiner Vertragsverlängerung natürlich auch eine Rolle gespielt.“

Der Linksschütze blickt in seiner noch jungen Karriere auf bereits 317 Einsätze in Österreichs höchster Spielklasse zurück. Neben Auftritten in der Champions Hockey League lief der Wiener auch für sein Heimatland Österreich in gesamt 19 Länderspielen auf. Die letzten fünf Wochen verbrachte Hackl im rot-weiß-roten Teamcamp und erkämpfte mit Österreich beim „Beat Covid-19 Tournament“ in Slowenien Platz zwei. „Derzeit steht eine Woche Urlaub auf dem Programm, dann fängt aber bereits das Sommertraining wieder an. Ich werde mich natürlich bestmöglich auf die kommende Saison vorbereiten und freue mich auf weitere Spiele im Caps-Jersey, hoffentlich dann auch wieder mit Fans in der Erste Bank Arena.“

Steckbrief Dominic Hackl

Position: Verteidiger

Geburtsdatum: 8.11.1996

Alter: 24 Jahre

Größe: 183cm | Gewicht: 87kg

Schusshand: links

Bilanz ICE HL: 317 Spiele (8 Tore, 19 Assists)

Erfolge: EBEL-Meister 2016/2017

Dominic Hackl ist nach Timo Pallierer (Ö, 19), Lukas Piff (Ö, 20) und Bernhard Posch (Ö, 20) der vierte Verteidiger im vorläufigen Kader der spusu Vienna Capitals für die Saison 2021/2021. In der Offensive stehen Patrick Antal (Ö, 20), Fabio Artner (Ö, 22), Niki Hartl (Ö, 29) und Armin Preiser (Ö, 20) unter Vertrag.

Die spusu Vienna Capitals befinden sich mit weiteren Spielern bereits in abschließenden Verhandlungen. Dementsprechende Verlautbarungen sind in den nächsten Tagen geplant, sobald die Tinte auf dem Vertrag trocken ist.

ring-sports.at / Presseaussendung Vienna Capitals

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL