Assistent-Captain Kevin „Mace” Macierzynski läuft in der kommenden Saison wieder für die BEMER Pioneers Vorarlberg auf.

Erfahrung im Pioneers Angriff
Kevins Erfahrung aus 11 Jahren in Österreichs höchster Liga war für die junge Pioneers Truppe eine wertvolle Ressource in der Premierensaison. Der 30-Jährige wuchs schnell in die Rolle des Leaders hinein und unterstützte die jungen Wilden wo er nur konnte. Aber auch auf dem Eis war Mace eine entscheidende Komponente im Pioneers Spiel.

Trash-Talk Meister
Durch Maces schnelle Hände, seine gute Technik und Spielverständnis kreierte er die meisten 1 gegen 0 Situationen aller Pioneers Spieler. Mit ein bisschen mehr Scheibenglück hätte er einige Tore mehr auf seinem Scorerkonto verbuchen können. Was Kevin darüber hinaus zu einem unangenehmen Gegenspieler macht, sind seine kommunikativen Fähigkeiten. Der Vorarlberger teilt gekonnt die ein oder anderen Nettigkeiten mit seinen Gegnern aus und bringt in kritischen Momenten somit oft den berühmt berüchtigten „Push” in die Mannschaft.

Am Spieltag und im Trainingsbetrieb ist Macierzynski auf sportlicher, wie auch zwischenmenschlicher Ebene ein fundamentaler Faktor im Team. Seine Anwesenheit wird den Pioneers Vorarlberg helfen, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Kevin Macierzynski: „Wir haben mit unserem Kampfgeist und unserer Leidenschaft international gezeigt, zu was wir fähig sind. Die Entwicklung der jungen Spieler hat mir sehr imponiert. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Unterstützung der Fans um die Playoff Plätze mitspielen können.”

Neo-Headcoach Stanley: „Kevin hatte in der Vorbereitung 2022 eine Menge Pech mit seiner Verletzung, die ihn zu Saisonbeginn eingeschränkt hat. Trotzdem war er stets ein unglaublicher Leader. Kevin wird das Team auch in der kommenden Saison sehr gut anführen. Ich bin überzeugt, dass er sich im Sommertraining eine Menge Selbstvertrauen erarbeitet und dadurch ein Impact Player sein wird.”

 

 

hockeyreport.net / Presseaussendung Pioneers Vorarlberg

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Assistent-Captain Kevin „Mace” Macierzynski läuft in der kommenden Saison wieder für die BEMER Pioneers Vorarlberg auf.

Erfahrung im Pioneers Angriff
Kevins Erfahrung aus 11 Jahren in Österreichs höchster Liga war für die junge Pioneers Truppe eine wertvolle Ressource in der Premierensaison. Der 30-Jährige wuchs schnell in die Rolle des Leaders hinein und unterstützte die jungen Wilden wo er nur konnte. Aber auch auf dem Eis war Mace eine entscheidende Komponente im Pioneers Spiel.

Trash-Talk Meister
Durch Maces schnelle Hände, seine gute Technik und Spielverständnis kreierte er die meisten 1 gegen 0 Situationen aller Pioneers Spieler. Mit ein bisschen mehr Scheibenglück hätte er einige Tore mehr auf seinem Scorerkonto verbuchen können. Was Kevin darüber hinaus zu einem unangenehmen Gegenspieler macht, sind seine kommunikativen Fähigkeiten. Der Vorarlberger teilt gekonnt die ein oder anderen Nettigkeiten mit seinen Gegnern aus und bringt in kritischen Momenten somit oft den berühmt berüchtigten „Push” in die Mannschaft.

Am Spieltag und im Trainingsbetrieb ist Macierzynski auf sportlicher, wie auch zwischenmenschlicher Ebene ein fundamentaler Faktor im Team. Seine Anwesenheit wird den Pioneers Vorarlberg helfen, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Kevin Macierzynski: „Wir haben mit unserem Kampfgeist und unserer Leidenschaft international gezeigt, zu was wir fähig sind. Die Entwicklung der jungen Spieler hat mir sehr imponiert. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Unterstützung der Fans um die Playoff Plätze mitspielen können.”

Neo-Headcoach Stanley: „Kevin hatte in der Vorbereitung 2022 eine Menge Pech mit seiner Verletzung, die ihn zu Saisonbeginn eingeschränkt hat. Trotzdem war er stets ein unglaublicher Leader. Kevin wird das Team auch in der kommenden Saison sehr gut anführen. Ich bin überzeugt, dass er sich im Sommertraining eine Menge Selbstvertrauen erarbeitet und dadurch ein Impact Player sein wird.”

 

 

hockeyreport.net / Presseaussendung Pioneers Vorarlberg

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL