Der EC iDM Wärmepumpen VSV gab die Verpflichtung von Maxim Golod bekannt. Der 23-jährige Kanadier sammelte Erfahrungen in der AHL und ECHL, zuletzt spielte der Flügelstürmer in der schwedischen Allsvenskan für Nybro Vikings (22 Scorerpunkte in 40 Partien). Der Neuzugang wird am Donnerstag das erste Eistraining mit dem Team absolvieren.

Maxim Golod gilt als exzellenter Eisläufer, besticht mit viel Speed, und er weiß auch, wo das Tor steht. Bei Nybro avancierte der Neuzugang aus Toronto schnell zum Publikumsliebling. Insgesamt 53 Strafminuten in der Allsvenskan zeugen davon, dass er auf dem Eis durchaus mit Härte und vollem Körpereinsatz agiert. “Er ist ein sehr schneller, beweglicher und vor allem torgefährlicher Spieler. Wir erwarten uns von ihm mehr Energie in der Offensive und natürlich auch entsprechenden Scoring-Punch”, betont EC iDM Wärmepumpen VSV-Sportvorstand Gerald Rauchenwald.

Auch VSV-Headcoach Marcel Rodman freut sich über den Neuzugang und ist überzeugt, dass er dem Team für die entscheidende Phase der Meisterschaft die nötige offensive Durchschlagskraft verleihen wird: “Maxim ist ein sehr talentierter Spieler mit sehr hohem Speed. Ich erwarte mir von ihm, dass er mit seinen läuferischen und spielerischen Fähigkeiten mehr Geschwindigkeit in unser Spiel bringt und natürlich auch eins – nämlich Tore. Ich bin mir sicher, dass er uns helfen wird!”

hockeyreport.net / Presseaussendung ICEHL

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 16. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
Der EC iDM Wärmepumpen VSV gab die Verpflichtung von Maxim Golod bekannt. Der 23-jährige Kanadier sammelte Erfahrungen in der AHL und ECHL, zuletzt spielte der Flügelstürmer in der schwedischen Allsvenskan für Nybro Vikings (22 Scorerpunkte in 40 Partien). Der Neuzugang wird am Donnerstag das erste Eistraining mit dem Team absolvieren.

Maxim Golod gilt als exzellenter Eisläufer, besticht mit viel Speed, und er weiß auch, wo das Tor steht. Bei Nybro avancierte der Neuzugang aus Toronto schnell zum Publikumsliebling. Insgesamt 53 Strafminuten in der Allsvenskan zeugen davon, dass er auf dem Eis durchaus mit Härte und vollem Körpereinsatz agiert. “Er ist ein sehr schneller, beweglicher und vor allem torgefährlicher Spieler. Wir erwarten uns von ihm mehr Energie in der Offensive und natürlich auch entsprechenden Scoring-Punch”, betont EC iDM Wärmepumpen VSV-Sportvorstand Gerald Rauchenwald.

Auch VSV-Headcoach Marcel Rodman freut sich über den Neuzugang und ist überzeugt, dass er dem Team für die entscheidende Phase der Meisterschaft die nötige offensive Durchschlagskraft verleihen wird: “Maxim ist ein sehr talentierter Spieler mit sehr hohem Speed. Ich erwarte mir von ihm, dass er mit seinen läuferischen und spielerischen Fähigkeiten mehr Geschwindigkeit in unser Spiel bringt und natürlich auch eins – nämlich Tore. Ich bin mir sicher, dass er uns helfen wird!”

hockeyreport.net / Presseaussendung ICEHL

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL