Cedric Lacroix erhielt zuletzt eine 6-Spiele-Sperre wegen einem erneuten Kopfstoß. Die Pioneers könnten sich nun vom Stürmer sogar trennen, das bestätigte auch Geschäftsführer Christian Groß.
Cedric Lacroix von den BEMER Pioneers Vorarlberg ist wegen „Head-Butting“ (IIHF Rule 47) im Sonntagsspiel gegen den HCB Südtirol Alperia für insgesamt sechs Spiele gesperrt und zusätzlich mit einer Geldstrafe in der Höhe von Euro 1500,00 belegt worden. Die Verantwortlichen der Pioneers könnten sich nun sogar vom Spieler trennen. Das bestätigte auch Christian Gross gegenüber hockeyreport.net, wobei es noch keine Entscheidung gibt. “Noch ist die Zusammenarbeit nicht offiziell beendet, sondern intern in der Abklärung.”

hockeyreport.net

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
Cedric Lacroix erhielt zuletzt eine 6-Spiele-Sperre wegen einem erneuten Kopfstoß. Die Pioneers könnten sich nun vom Stürmer sogar trennen, das bestätigte auch Geschäftsführer Christian Groß.
Cedric Lacroix von den BEMER Pioneers Vorarlberg ist wegen „Head-Butting“ (IIHF Rule 47) im Sonntagsspiel gegen den HCB Südtirol Alperia für insgesamt sechs Spiele gesperrt und zusätzlich mit einer Geldstrafe in der Höhe von Euro 1500,00 belegt worden. Die Verantwortlichen der Pioneers könnten sich nun sogar vom Spieler trennen. Das bestätigte auch Christian Gross gegenüber hockeyreport.net, wobei es noch keine Entscheidung gibt. “Noch ist die Zusammenarbeit nicht offiziell beendet, sondern intern in der Abklärung.”

hockeyreport.net

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL