Migross Supermercati Asiago Hockey bestätigt die Vertragsverlängerung mit Luke Moncada , der somit bis 2026 das Stellata-Trikot tragen wird .

Als er letzten Sommer nach Asiago kam, um Iacobellis zu ersetzen, erwies er sich als ein Spieler, auf den man sich verlassen kann und der nicht nur in der Punkteränge, sondern auch mit einem sehr physischen Spiel seinen Beitrag leisten konnte. Moncada, der bereits in der Saison 2021/22 in der ICEHL für die Vienna Capitals gespielt hatte, erzielte in der vergangenen Saison in 47 Spielen der regulären Saison 8 Tore und lieferte 18 Assists für insgesamt 26 Punkte . In den Pre-Playoffs betrug seine persönliche Bilanz 1 Tor und 1 Assist in 2 Spielen.

Er ist ein Spieler, der so viel Substanz gibt – kommentierte DS Tessari – Seit seinem ersten Jahr in Europa, das er bei Wien verbrachte, hat er bereits einen großen Qualitätssprung gemacht und ich bin überzeugt, dass er einen weiteren machen kann. Jetzt muss er keinen Vertrag mehr bekommen und hat die Gewissheit, dass er bis 2026 bei uns spielen kann. Ich denke also, dass er seine Karriere ändern kann. Er ist ein Center, der über eine große Körperlichkeit verfügt, er muss nur aus taktischer Sicht noch ein wenig reifen .“

hockeyreport.net / Asiago Hockey
Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Migross Supermercati Asiago Hockey bestätigt die Vertragsverlängerung mit Luke Moncada , der somit bis 2026 das Stellata-Trikot tragen wird .

Als er letzten Sommer nach Asiago kam, um Iacobellis zu ersetzen, erwies er sich als ein Spieler, auf den man sich verlassen kann und der nicht nur in der Punkteränge, sondern auch mit einem sehr physischen Spiel seinen Beitrag leisten konnte. Moncada, der bereits in der Saison 2021/22 in der ICEHL für die Vienna Capitals gespielt hatte, erzielte in der vergangenen Saison in 47 Spielen der regulären Saison 8 Tore und lieferte 18 Assists für insgesamt 26 Punkte . In den Pre-Playoffs betrug seine persönliche Bilanz 1 Tor und 1 Assist in 2 Spielen.

Er ist ein Spieler, der so viel Substanz gibt – kommentierte DS Tessari – Seit seinem ersten Jahr in Europa, das er bei Wien verbrachte, hat er bereits einen großen Qualitätssprung gemacht und ich bin überzeugt, dass er einen weiteren machen kann. Jetzt muss er keinen Vertrag mehr bekommen und hat die Gewissheit, dass er bis 2026 bei uns spielen kann. Ich denke also, dass er seine Karriere ändern kann. Er ist ein Center, der über eine große Körperlichkeit verfügt, er muss nur aus taktischer Sicht noch ein wenig reifen .“

hockeyreport.net / Asiago Hockey
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL