Die spusu Vienna Capitals verstärken ihre Defensive mit ÖEHV-Nationalspieler Kilian Zündel. Der 22-jährige Vorarlberger wechselt auf Leihbasis vom Schweizer Erstligisten HC Ambrì-Piotta in die Donaustadt. Zündel, der in der Saison 2021/22 die win2day ICE Hockey League und im Dezember 2022 den Spengler Cup gewinnen konnte, soll schon am Mittwoch gegen den EC-KAC für die Wiener auflaufen. Der Vorarlberger wird vorerst bis Ende Jänner 2024 ausgeliehen, die Schweizer können Zündel im Bedarfsfall jedoch vorzeitig zurückholen. Zündel steht schon heute mit seinen neuen Teamkollegen auf dem Eis.

Von Dornbirn über die Schweiz nach Salzburg

Der Vorarlberger Kilian Zündel begann seine Karriere beim Dornbirner EC. Zündel durchlief die Nachwuchsabteilung des Klubs aus seiner Heimatstadt und absolvierte auf Juniorenniveau die Mehrheit seiner Spiele für den Schweizer DEC-Partnerverein SC Rheintal. Zur Saison 2016/17 wechselte der Vorarlberger in die Red Bull Hockey Academy. In der Spielzeit 2018/19 feierte der damals 18-Jährige sein Profidebüt. Seinen endgültigen Durchbruch ins Profiteam der Red Bulls vollzog der Verteidiger in der Saison 2020/21, in der der Vorarlberger auch seine ersten Einsätze für das österreichische Nationalteam absolvierte. Zündel debütierte am 16. April 2021 bei einem 1:0-Sieg in Ungarn im ÖEHV-Team.

Meister und Spengler-Cup-Sieger

In der Saison 2021/22 absolvierte Zündel 60 der 61 Ligaspiele des EC Red Bull Salzburg. Der Verteidiger konnte mit den Mozartstädtern am Ende der Saison seinen ersten Meistertitel in der win2day ICE Hockey League bejubeln. Im Mai 2022 absolvierte Zündel alle sieben Spiele Österreichs bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland, bei der das ÖEHV-Team mit sieben Punkten den Abstieg verhindern konnte. Schon im Februar 2022 stand Zündels Wechsel in die Schweizer National League zum HC Ambrì-Piotta fest. Der Vorarlberger, der durch seine Einsätze für den SC Rheintal über eine Schweizer Lizenz verfügt, absolvierte für Ambrì 38 NL-Spiele. Das Highlight der Saison kam im Dezember 2022, als der Klub aus dem Tessin den prestigeträchtigen Spengler Cup gewinnen konnte. Auf Nationalmannschaftsebene verzeichnete der Vorarlberger im Mai 2023 erneut sieben WM-Spiele und den erneut abgewendeten Abstieg. In der laufenden Saison absolvierte Zündel für Ambrì erst zwei Ligaspiele. Insgesamt konnte der 22-Jährige 40 Spiele in der Schweizer National League sowie 92 Partien in der win2day ICE Hockey League verbuchen. Für das österreichische Nationalteam ging Zündel insgesamt 50 Mal auf das Eis.

Steckbrief Kilian Zündel

Position: Verteidigung

Geburtsdatum: 17.01.2001

Alter: 22 Jahre

Größe: 179 cm

Gewicht: 75 kg

Schusshand: rechts

Nationalität: Österreich

Erfolge: Meister win2day ICE Hockey League (2021/22), Gewinner Spengler Cup (2022)

hockeyreport.net/ Vienna Capitals

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 16. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Die spusu Vienna Capitals verstärken ihre Defensive mit ÖEHV-Nationalspieler Kilian Zündel. Der 22-jährige Vorarlberger wechselt auf Leihbasis vom Schweizer Erstligisten HC Ambrì-Piotta in die Donaustadt. Zündel, der in der Saison 2021/22 die win2day ICE Hockey League und im Dezember 2022 den Spengler Cup gewinnen konnte, soll schon am Mittwoch gegen den EC-KAC für die Wiener auflaufen. Der Vorarlberger wird vorerst bis Ende Jänner 2024 ausgeliehen, die Schweizer können Zündel im Bedarfsfall jedoch vorzeitig zurückholen. Zündel steht schon heute mit seinen neuen Teamkollegen auf dem Eis.

Von Dornbirn über die Schweiz nach Salzburg

Der Vorarlberger Kilian Zündel begann seine Karriere beim Dornbirner EC. Zündel durchlief die Nachwuchsabteilung des Klubs aus seiner Heimatstadt und absolvierte auf Juniorenniveau die Mehrheit seiner Spiele für den Schweizer DEC-Partnerverein SC Rheintal. Zur Saison 2016/17 wechselte der Vorarlberger in die Red Bull Hockey Academy. In der Spielzeit 2018/19 feierte der damals 18-Jährige sein Profidebüt. Seinen endgültigen Durchbruch ins Profiteam der Red Bulls vollzog der Verteidiger in der Saison 2020/21, in der der Vorarlberger auch seine ersten Einsätze für das österreichische Nationalteam absolvierte. Zündel debütierte am 16. April 2021 bei einem 1:0-Sieg in Ungarn im ÖEHV-Team.

Meister und Spengler-Cup-Sieger

In der Saison 2021/22 absolvierte Zündel 60 der 61 Ligaspiele des EC Red Bull Salzburg. Der Verteidiger konnte mit den Mozartstädtern am Ende der Saison seinen ersten Meistertitel in der win2day ICE Hockey League bejubeln. Im Mai 2022 absolvierte Zündel alle sieben Spiele Österreichs bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland, bei der das ÖEHV-Team mit sieben Punkten den Abstieg verhindern konnte. Schon im Februar 2022 stand Zündels Wechsel in die Schweizer National League zum HC Ambrì-Piotta fest. Der Vorarlberger, der durch seine Einsätze für den SC Rheintal über eine Schweizer Lizenz verfügt, absolvierte für Ambrì 38 NL-Spiele. Das Highlight der Saison kam im Dezember 2022, als der Klub aus dem Tessin den prestigeträchtigen Spengler Cup gewinnen konnte. Auf Nationalmannschaftsebene verzeichnete der Vorarlberger im Mai 2023 erneut sieben WM-Spiele und den erneut abgewendeten Abstieg. In der laufenden Saison absolvierte Zündel für Ambrì erst zwei Ligaspiele. Insgesamt konnte der 22-Jährige 40 Spiele in der Schweizer National League sowie 92 Partien in der win2day ICE Hockey League verbuchen. Für das österreichische Nationalteam ging Zündel insgesamt 50 Mal auf das Eis.

Steckbrief Kilian Zündel

Position: Verteidigung

Geburtsdatum: 17.01.2001

Alter: 22 Jahre

Größe: 179 cm

Gewicht: 75 kg

Schusshand: rechts

Nationalität: Österreich

Erfolge: Meister win2day ICE Hockey League (2021/22), Gewinner Spengler Cup (2022)

hockeyreport.net/ Vienna Capitals

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL