Migross Supermercati Asiago Hockey gibt bekannt, dass Gianluca „Jonny“ Vallini in der nächsten Saison das Team wechseln wird.

Der 1993 geborene und ursprünglich aus Bozen stammende Torwart hat beschlossen, dass es an der Zeit ist, näher an seine Heimat und seine Lieben heranzukommen, und beendete damit eine Beziehung, die seit Sommer 2019 andauerte. In vier Saisons, Erinnerungen, Emotionen und Trophäen angesammelt: drei Scudetti, eine Alps Hockey League und drei italienische Supercups.

„ Ich beschloss, näher an mein Zuhause zu ziehen, um mehr Zeit mit meiner Familie und meiner Frau verbringen zu können . – beginnt Jonny, der dann fortfährt –Es war eine sehr schwierige Entscheidung, aber ich denke, es ist die richtige. Ich möchte allen danken: meinen Teamkollegen, dem Verein, den Mitarbeitern und nicht zuletzt den Giallorossi-Fans und der Curva Sud. Für mich wird Asiago immer ein zweites Zuhause sein, in dem ich wundervolle Beziehungen aufgebaut und viele Freunde gefunden habe. Herzlichen Dank an alle für diese vier Jahre “.

hockeyreport.net / Asiago Hockey
Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Migross Supermercati Asiago Hockey gibt bekannt, dass Gianluca „Jonny“ Vallini in der nächsten Saison das Team wechseln wird.

Der 1993 geborene und ursprünglich aus Bozen stammende Torwart hat beschlossen, dass es an der Zeit ist, näher an seine Heimat und seine Lieben heranzukommen, und beendete damit eine Beziehung, die seit Sommer 2019 andauerte. In vier Saisons, Erinnerungen, Emotionen und Trophäen angesammelt: drei Scudetti, eine Alps Hockey League und drei italienische Supercups.

„ Ich beschloss, näher an mein Zuhause zu ziehen, um mehr Zeit mit meiner Familie und meiner Frau verbringen zu können . – beginnt Jonny, der dann fortfährt –Es war eine sehr schwierige Entscheidung, aber ich denke, es ist die richtige. Ich möchte allen danken: meinen Teamkollegen, dem Verein, den Mitarbeitern und nicht zuletzt den Giallorossi-Fans und der Curva Sud. Für mich wird Asiago immer ein zweites Zuhause sein, in dem ich wundervolle Beziehungen aufgebaut und viele Freunde gefunden habe. Herzlichen Dank an alle für diese vier Jahre “.

hockeyreport.net / Asiago Hockey
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL