Auf Grund der schweren Verletzung von Torhüter Felix Beck und der damit verbundenen prekären Situation auf der Torhüter-Position, waren die Verantwortlichen des EHC Lustenau zum Handeln verpflichtet. Aus diesem Grund wurde ein weiterer Torhüter für die kommenden Monate verpflichtet.

Durch die überaus gute Vernetzung der Vereinsverantwortlichen vom EHC Lustenau konnte sehr rasch ein neuer Torhüter für die nächsten Monate verpflichtet werden. Felix Nussbacher stößt mit sofortiger Wirkung zum Team der Lustenauer. Der 23-jährige gebürtige Grazer begann seine Karriere beim Villacher SV, ehe er 2019 zu den Graz99ers in die ICE League wechselte. Für die kommende Saison wechselte er zum Kapfenberger SV, um Spielpraxis zu sammeln.

„Durch die relativ schwere Verletzung von Felix Beck waren wir auch gegenüber den Sponsoren und Fans zum Handeln gezwungen. Es wäre beinahe fahrlässig, nur mit einem Torhüter in die Vorbereitung bzw. in die Meisterschaft zu starten. Aus diesem Grund wurde kurzfristig Felix Nussbacher verpflichtet. Gemeinsam mit Lukas Reihs haben wir somit zwei talentierte Torhüter und können somit getrost in die Saison starten,“ so EHC Präsident Herbert Oberscheider.

hockeyreport.net / EHC Lustenau

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Auf Grund der schweren Verletzung von Torhüter Felix Beck und der damit verbundenen prekären Situation auf der Torhüter-Position, waren die Verantwortlichen des EHC Lustenau zum Handeln verpflichtet. Aus diesem Grund wurde ein weiterer Torhüter für die kommenden Monate verpflichtet.

Durch die überaus gute Vernetzung der Vereinsverantwortlichen vom EHC Lustenau konnte sehr rasch ein neuer Torhüter für die nächsten Monate verpflichtet werden. Felix Nussbacher stößt mit sofortiger Wirkung zum Team der Lustenauer. Der 23-jährige gebürtige Grazer begann seine Karriere beim Villacher SV, ehe er 2019 zu den Graz99ers in die ICE League wechselte. Für die kommende Saison wechselte er zum Kapfenberger SV, um Spielpraxis zu sammeln.

„Durch die relativ schwere Verletzung von Felix Beck waren wir auch gegenüber den Sponsoren und Fans zum Handeln gezwungen. Es wäre beinahe fahrlässig, nur mit einem Torhüter in die Vorbereitung bzw. in die Meisterschaft zu starten. Aus diesem Grund wurde kurzfristig Felix Nussbacher verpflichtet. Gemeinsam mit Lukas Reihs haben wir somit zwei talentierte Torhüter und können somit getrost in die Saison starten,“ so EHC Präsident Herbert Oberscheider.

hockeyreport.net / EHC Lustenau

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL