Die „Adler“ binden vorzeitig einen österreichischen Youngster für die kommenden beiden Saisonen: Elias Wallenta, der 24-jährige gebürtige Vorarlberger im Dress der Blau-Weißen, hat heute seinen laufenden Vertrag vorzeitig, bis zum Ende der Saison 2025/2026, verlängert. „Elias  ist ein Spieler, der über eine hervorragende Fitness verfügt und am Eis sehr variabel einsetzbar ist. Über seine eisläuferischen Qualitäten erarbeitet er sich sehr viele gute Torchancen. Er hat sehr viel Potenzial, und ich bin mir sicher, dass er sich bei uns zu einem Top-Österreicher entwickeln kann“, so sich EC iDM Wärmepumpen VSV-Teammanager Andreas Napokoj über die langfristige Verlängerung des Kontrakts. 

Elias Wallenta ist jung, schnell, ein guter Eisläufer, und er weiß auch, wo das Tor steht. Nachdem er im Vorjahr von einer hartnäckigen Verletzung lange Zeit in seiner Entwicklung gebremst wurde, startet er heuer so richtig durch. Ganz besonders auch zuletzt im Derby gegen den KAC glänzte er mit enormem Einsatz sowie Leidenschaft.

Elias Wallenta:

„Ich bin sehr glücklich, weiter für den VSV spielen zu können. Ich hatte im Vorjahr verletzungsbedingt eine sehr schwierige Saison. Heuer will ich mich Schritt für Schritt verbessern und eine ganz wichtige Rolle im Team einnehmen. Ich möchte mich aber bei der Organisation ganz herzlich für das Vertrauen bedanken. Ich werde dieses entsprechend zurückzahlen und für den VSV alles geben!”

hockeyreport.net / Presseaussendung EC VSV

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 8. Dezember 2023
  • 8. Dezember 2023
  • 8. Dezember 2023
  • 8. Dezember 2023
  • 7. Dezember 2023
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Die „Adler“ binden vorzeitig einen österreichischen Youngster für die kommenden beiden Saisonen: Elias Wallenta, der 24-jährige gebürtige Vorarlberger im Dress der Blau-Weißen, hat heute seinen laufenden Vertrag vorzeitig, bis zum Ende der Saison 2025/2026, verlängert. „Elias  ist ein Spieler, der über eine hervorragende Fitness verfügt und am Eis sehr variabel einsetzbar ist. Über seine eisläuferischen Qualitäten erarbeitet er sich sehr viele gute Torchancen. Er hat sehr viel Potenzial, und ich bin mir sicher, dass er sich bei uns zu einem Top-Österreicher entwickeln kann“, so sich EC iDM Wärmepumpen VSV-Teammanager Andreas Napokoj über die langfristige Verlängerung des Kontrakts. 

Elias Wallenta ist jung, schnell, ein guter Eisläufer, und er weiß auch, wo das Tor steht. Nachdem er im Vorjahr von einer hartnäckigen Verletzung lange Zeit in seiner Entwicklung gebremst wurde, startet er heuer so richtig durch. Ganz besonders auch zuletzt im Derby gegen den KAC glänzte er mit enormem Einsatz sowie Leidenschaft.

Elias Wallenta:

„Ich bin sehr glücklich, weiter für den VSV spielen zu können. Ich hatte im Vorjahr verletzungsbedingt eine sehr schwierige Saison. Heuer will ich mich Schritt für Schritt verbessern und eine ganz wichtige Rolle im Team einnehmen. Ich möchte mich aber bei der Organisation ganz herzlich für das Vertrauen bedanken. Ich werde dieses entsprechend zurückzahlen und für den VSV alles geben!”

hockeyreport.net / Presseaussendung EC VSV

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL