Die Moser Medical Graz99ers können heute ihren Erstlinien-Center präsentieren. Dabei handelt es sich um Taylor Matson.

Die 99ers haben einen neuen Center verpflichtet. Taylor Matson wechselt aus der SHL von HV71 nach Graz. Der 34-jährige Amerikaner spielte in den letzten Jahren hauptsächlich in der höchsten schwedischen Liga, u.a. 7 Jahre bei Rögle. So kann der neue Spieler der Graz99ers auf 348 Spiele in der SHL zurückblicken (38 Tore, 60 Assists).

Matson gilt als absoluter Führungsspieler und hatte sowohl in Rögle als auch bei HV71 das „A“ auf der Brust.

Der Angreifer gilt als hart arbeitender Crack, der vor allem das Auge für seine Mitspieler hat. Der Neuzugang wird heute noch in Graz landen und anschließend zur Mannschaft stoßen. Matson wird mit der Nummer #9 auflaufen.

Statement Taylor Matson:“Ich hatte einen großartigen ersten Eindruck von Johan Pennerborn und das Gefühl, dass die Graz99ers gut zu meinem Eishockey und meiner Familie passen würden. Das Ziel für die kommende Saison ist es, ein starkes Team aufzubauen, das jeden Abend kämpft und konkurrenzfähig ist. Wir haben eine gute Mischung aus talentierten jungen und alten Spielern, die ein gutes Fundament bilden können. Ich selbst möchte auf und neben dem Eis eine Führungsrolle übernehmen und außerdem meine jahrelange Erfahrung einbringen, um ein erfolgreiches Team aufzubauen.“

Neben Taylor Matson wird außerdem Marius Gebhardt dem erweiterten Kader angehören.  Der 18-Jährige zeigte zuletzt starke Leistungen und wird von Johan Pennerborn hochgezogen.

Kader Moser Medical Graz99ers – 2023/2024

Tor: Nicolas Wieser (24/25)

Verteidigung: Michael Kernberger (23/24), Erik Kirchschläger (23/24), Florian Murg (23/24), Paul Reiner (23/24), Marius Gebhardt (23/24), Jacob Pfeffer (23/24), Amadeus Egger (23/24), Craig Schira (23/24), Gustav Bouramman (23/24), Ludvig Jardeskog (23/24)

Stürmer: Sam Antonitsch (24/25), Ken Ograjensek (23/24), Michael Schiechl (23/24), Patrik Kittinger (23/24), Clemens Krainz (24/25), Jakob Engelhart (23/24), Dominik Grafenthin (23/24), Maximilian Schwarz (23/24), Leo Woborsky (23/24), Markus Hanl (23/24), Anthony Salinitri (23/24), Daniel Viksten (23/24), Axel Wemmenborn (23/24), Taylor Matson (23/24)

hockeyreport.net / Graz99ers

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Die Moser Medical Graz99ers können heute ihren Erstlinien-Center präsentieren. Dabei handelt es sich um Taylor Matson.

Die 99ers haben einen neuen Center verpflichtet. Taylor Matson wechselt aus der SHL von HV71 nach Graz. Der 34-jährige Amerikaner spielte in den letzten Jahren hauptsächlich in der höchsten schwedischen Liga, u.a. 7 Jahre bei Rögle. So kann der neue Spieler der Graz99ers auf 348 Spiele in der SHL zurückblicken (38 Tore, 60 Assists).

Matson gilt als absoluter Führungsspieler und hatte sowohl in Rögle als auch bei HV71 das „A“ auf der Brust.

Der Angreifer gilt als hart arbeitender Crack, der vor allem das Auge für seine Mitspieler hat. Der Neuzugang wird heute noch in Graz landen und anschließend zur Mannschaft stoßen. Matson wird mit der Nummer #9 auflaufen.

Statement Taylor Matson:“Ich hatte einen großartigen ersten Eindruck von Johan Pennerborn und das Gefühl, dass die Graz99ers gut zu meinem Eishockey und meiner Familie passen würden. Das Ziel für die kommende Saison ist es, ein starkes Team aufzubauen, das jeden Abend kämpft und konkurrenzfähig ist. Wir haben eine gute Mischung aus talentierten jungen und alten Spielern, die ein gutes Fundament bilden können. Ich selbst möchte auf und neben dem Eis eine Führungsrolle übernehmen und außerdem meine jahrelange Erfahrung einbringen, um ein erfolgreiches Team aufzubauen.“

Neben Taylor Matson wird außerdem Marius Gebhardt dem erweiterten Kader angehören.  Der 18-Jährige zeigte zuletzt starke Leistungen und wird von Johan Pennerborn hochgezogen.

Kader Moser Medical Graz99ers – 2023/2024

Tor: Nicolas Wieser (24/25)

Verteidigung: Michael Kernberger (23/24), Erik Kirchschläger (23/24), Florian Murg (23/24), Paul Reiner (23/24), Marius Gebhardt (23/24), Jacob Pfeffer (23/24), Amadeus Egger (23/24), Craig Schira (23/24), Gustav Bouramman (23/24), Ludvig Jardeskog (23/24)

Stürmer: Sam Antonitsch (24/25), Ken Ograjensek (23/24), Michael Schiechl (23/24), Patrik Kittinger (23/24), Clemens Krainz (24/25), Jakob Engelhart (23/24), Dominik Grafenthin (23/24), Maximilian Schwarz (23/24), Leo Woborsky (23/24), Markus Hanl (23/24), Anthony Salinitri (23/24), Daniel Viksten (23/24), Axel Wemmenborn (23/24), Taylor Matson (23/24)

hockeyreport.net / Graz99ers

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL