Christian Engstrand hat über den Sommer die Graz99ers verlassen und kehrte in seine Heimat Schweden zurück. Arbeitgeber hat er dort aber keinen gefunden und so steht der Torhüter erneut davor, seine Heimat zu verlassen. Nun hat der KAC den Bericht von hockeyreport bestätigt , er unterschreibt bei den Rotjacken!

Wie ein schwedischer Insider gegenüber „hockeyreport“ bestätigt, hat der ehemalige Goalie der Graz99ers, Christian Engstrand, bereits einen Vertrag unterschrieben. Sein Ziel wird Österreich sein und zwar der KAC! Der Schwede wird aber nur ein Monat in der ICE zu sehen sein, dann kommt Dahm retour.

„Wir bestreiten im Oktober elf Partien, das ist ein hohes Pensum und auch ein Risiko, sollte es weitere Verletzungen geben. Sebastian Dahm ist angeschlagen und es ist langfristig sinnvoller, dass er jetzt in der Frühphase der Saison etwas länger pausiert und seine Blessur so gänzlich ausheilen kann. Daher haben wir uns dazu entschieden, für die kommenden Wochen einen weiteren Torhüter neben Florian Vorauer in den Kader zu holen. Christian Engstrand kennt die Liga, hat hier starke Leistungen auf konstant hohem Niveau gezeigt und ist unmittelbar verfügbar, wir freuen uns, dass er uns für diese Zeit verstärkt“, kommentiert General Manager Oliver Pilloni die Neuverpflichtung.

hockeyreport.net

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Christian Engstrand hat über den Sommer die Graz99ers verlassen und kehrte in seine Heimat Schweden zurück. Arbeitgeber hat er dort aber keinen gefunden und so steht der Torhüter erneut davor, seine Heimat zu verlassen. Nun hat der KAC den Bericht von hockeyreport bestätigt , er unterschreibt bei den Rotjacken!

Wie ein schwedischer Insider gegenüber „hockeyreport“ bestätigt, hat der ehemalige Goalie der Graz99ers, Christian Engstrand, bereits einen Vertrag unterschrieben. Sein Ziel wird Österreich sein und zwar der KAC! Der Schwede wird aber nur ein Monat in der ICE zu sehen sein, dann kommt Dahm retour.

„Wir bestreiten im Oktober elf Partien, das ist ein hohes Pensum und auch ein Risiko, sollte es weitere Verletzungen geben. Sebastian Dahm ist angeschlagen und es ist langfristig sinnvoller, dass er jetzt in der Frühphase der Saison etwas länger pausiert und seine Blessur so gänzlich ausheilen kann. Daher haben wir uns dazu entschieden, für die kommenden Wochen einen weiteren Torhüter neben Florian Vorauer in den Kader zu holen. Christian Engstrand kennt die Liga, hat hier starke Leistungen auf konstant hohem Niveau gezeigt und ist unmittelbar verfügbar, wir freuen uns, dass er uns für diese Zeit verstärkt“, kommentiert General Manager Oliver Pilloni die Neuverpflichtung.

hockeyreport.net

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL