Morgen Freitag findet im Merkur Eisstadion das zweite Pre-Playoff-Spiel gegen die Black Wings Linz statt. Die Grazer haben dabei die Möglichkeit, mit einem weiteren Sieg ins Playoff-Viertelfinale einzuziehen.

Es war ein starker Comeback-Sieg der Grazer in Linz. Die 99ers setzten sich nach einem 0:2 Rückstand noch mit 4:2 gegen die Black Wings durch und stellten in der „best of three“-Serie auf 1:0. Nun hat man morgen in einem vollen Merkur Eisstadion und somit vor tausenden Grazer-Fans die Möglichkeit, mit einem weiteren Sieg die Serie zu beenden. „Der Sieg gegen Linz gibt uns natürlich sehr viel Selbstvertrauen. Für die Mannschaft war es wichtig, dass 0:2 noch zu drehen. Es hat gezeigt, dass wir Charakter haben“, so Verteidiger Michi Kernberger.

Headcoach Johan Pennerborn hat seine Mannschaft auf das morgige Heimspiel bestens vorbereitet, am Vormittag werden noch letzte Details besprochen. Einfach wird es für die Grazer sicher nicht werden, aber die 99ers werden wieder alles in die Waagschale werfen und um jeden Zentimeter kämpfen!

„Wir gehen morgen mit der gleichen Einstellung ins Spiel wie zuletzt in Linz. Sprich das wir gewinnen müssen! Wir werden Linz sicher nicht unterschätzen, denn sie haben einen guten Kader und somit müssen wir auch von Anfang an konzentrierter und härter spielen, unser System durchziehen und die Chancen vorne rein machen. Es wird aber auf alle Fälle keine leichte Partie“, meint Kernberger vor diesem Duell.

Die Grazer können morgen, wie schon in den letzten Spielen, wieder auf ein gut besuchtes Merkur Eisstadion setzen. Somit ist große Unterstützung garantiert.

Pre-Playoff – Stand in der Best of 3 Serie: 1:0
Moser Medical Graz99ers – Black Wings Linz
03.03.2023 – Merkur Eisstadion
Spielbeginn: 19:30 Uhr
Live auf Puls24
Liveticker: www.99ers.at/liveticker

 

hockeyreport.net / Graz99ers

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Morgen Freitag findet im Merkur Eisstadion das zweite Pre-Playoff-Spiel gegen die Black Wings Linz statt. Die Grazer haben dabei die Möglichkeit, mit einem weiteren Sieg ins Playoff-Viertelfinale einzuziehen.

Es war ein starker Comeback-Sieg der Grazer in Linz. Die 99ers setzten sich nach einem 0:2 Rückstand noch mit 4:2 gegen die Black Wings durch und stellten in der „best of three“-Serie auf 1:0. Nun hat man morgen in einem vollen Merkur Eisstadion und somit vor tausenden Grazer-Fans die Möglichkeit, mit einem weiteren Sieg die Serie zu beenden. „Der Sieg gegen Linz gibt uns natürlich sehr viel Selbstvertrauen. Für die Mannschaft war es wichtig, dass 0:2 noch zu drehen. Es hat gezeigt, dass wir Charakter haben“, so Verteidiger Michi Kernberger.

Headcoach Johan Pennerborn hat seine Mannschaft auf das morgige Heimspiel bestens vorbereitet, am Vormittag werden noch letzte Details besprochen. Einfach wird es für die Grazer sicher nicht werden, aber die 99ers werden wieder alles in die Waagschale werfen und um jeden Zentimeter kämpfen!

„Wir gehen morgen mit der gleichen Einstellung ins Spiel wie zuletzt in Linz. Sprich das wir gewinnen müssen! Wir werden Linz sicher nicht unterschätzen, denn sie haben einen guten Kader und somit müssen wir auch von Anfang an konzentrierter und härter spielen, unser System durchziehen und die Chancen vorne rein machen. Es wird aber auf alle Fälle keine leichte Partie“, meint Kernberger vor diesem Duell.

Die Grazer können morgen, wie schon in den letzten Spielen, wieder auf ein gut besuchtes Merkur Eisstadion setzen. Somit ist große Unterstützung garantiert.

Pre-Playoff – Stand in der Best of 3 Serie: 1:0
Moser Medical Graz99ers – Black Wings Linz
03.03.2023 – Merkur Eisstadion
Spielbeginn: 19:30 Uhr
Live auf Puls24
Liveticker: www.99ers.at/liveticker

 

hockeyreport.net / Graz99ers

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL