Die BEMER Pioneers Vorarlberg duellieren sich Donnerstag und Freitag mit dem zweiten Newcomer der ICE Hockey League aus Asiago. Während die Italiener voll auf Kurs Pre-Playoff sind, plagen die Vorarlberger wie schon so oft in dieser Saison Verletzungssorgen.

Komplexe Kadersituation
Das Trainerteam um Marc Habscheid muss für einen positiven Saisonabschluss tief in die Trickkiste greifen. Die Liste um die Langzeitverletzten Eriksson, Sandhu, Ploner und Gehringer wurde nach dem gestrigen Spiel gegen den KAC bedauerlicherweise länger. Marcel Zitz zog sich eine Oberkörperverletzung zu und fällt damit ähnlich wie Tobias Reinbacher und Patrick Stückler (beide ebenfalls Oberkörper) für die restliche Saison aus. Die jungen Prospects der VEU Feldkirch Lukas Göggel und Joonatan Kyllonen werden beide ebenfalls krankheitsbedingt kein Spiel mehr im Dress der Pioneers absolvieren können.
Der Spielplan des EC Bregenzerwaldes macht der sportlichen Leitung zudem einen Strich durch die Rechnung. Die Wälder kämpfen um eine bestmögliche Ausgangssituation fürs bevorstehende Playoff und benötigen dazu selbstverständlich alle Mann an Bord.

Auswärtsdoppel zur Unzeit
Die Mannen aus Venetien spielen nach einem holprigen Saisonstart eine bemerkenswerte Premierensaison. Mit 8 Siegen aus den letzten 11 Spielen sind sie eines der formstärksten Teams seit dem Jahreswechsel. Die letzte Heimniederlage Asiagos liegt bereits 7 Wochen zurück. Man kann also schlussfolgern, dass die beiden bevorstehenden Partien nicht gerade zum idealen Zeitpunkt aus Pioneers Sicht kommen. „Es geht trotzdem um Ehre und Stolz. Egal wie die Vorzeichen sein mögen, wir wollen unsere Saison positiv abschließen. Dafür werden wir alles geben.“ so Philipp Maurer im Pre-Game Interview.

Alle 15 Spieler werden sich in jeden Schuss werfen und um jeden Zentimeter Eis kämpfen. Ihr könnt euch davon im Livestream am Donnerstag- und Freitagabend selbst überzeugen.

hockeyreport.net/ Presseaussendung Pioneers Vorarlberg

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Die BEMER Pioneers Vorarlberg duellieren sich Donnerstag und Freitag mit dem zweiten Newcomer der ICE Hockey League aus Asiago. Während die Italiener voll auf Kurs Pre-Playoff sind, plagen die Vorarlberger wie schon so oft in dieser Saison Verletzungssorgen.

Komplexe Kadersituation
Das Trainerteam um Marc Habscheid muss für einen positiven Saisonabschluss tief in die Trickkiste greifen. Die Liste um die Langzeitverletzten Eriksson, Sandhu, Ploner und Gehringer wurde nach dem gestrigen Spiel gegen den KAC bedauerlicherweise länger. Marcel Zitz zog sich eine Oberkörperverletzung zu und fällt damit ähnlich wie Tobias Reinbacher und Patrick Stückler (beide ebenfalls Oberkörper) für die restliche Saison aus. Die jungen Prospects der VEU Feldkirch Lukas Göggel und Joonatan Kyllonen werden beide ebenfalls krankheitsbedingt kein Spiel mehr im Dress der Pioneers absolvieren können.
Der Spielplan des EC Bregenzerwaldes macht der sportlichen Leitung zudem einen Strich durch die Rechnung. Die Wälder kämpfen um eine bestmögliche Ausgangssituation fürs bevorstehende Playoff und benötigen dazu selbstverständlich alle Mann an Bord.

Auswärtsdoppel zur Unzeit
Die Mannen aus Venetien spielen nach einem holprigen Saisonstart eine bemerkenswerte Premierensaison. Mit 8 Siegen aus den letzten 11 Spielen sind sie eines der formstärksten Teams seit dem Jahreswechsel. Die letzte Heimniederlage Asiagos liegt bereits 7 Wochen zurück. Man kann also schlussfolgern, dass die beiden bevorstehenden Partien nicht gerade zum idealen Zeitpunkt aus Pioneers Sicht kommen. „Es geht trotzdem um Ehre und Stolz. Egal wie die Vorzeichen sein mögen, wir wollen unsere Saison positiv abschließen. Dafür werden wir alles geben.“ so Philipp Maurer im Pre-Game Interview.

Alle 15 Spieler werden sich in jeden Schuss werfen und um jeden Zentimeter Eis kämpfen. Ihr könnt euch davon im Livestream am Donnerstag- und Freitagabend selbst überzeugen.

hockeyreport.net/ Presseaussendung Pioneers Vorarlberg

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL