Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat am 14. September bekanntgegeben, dass die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) den Spieler Yannic Seidenberg suspendiert hat.

Unmittelbar nach Kenntnis dieser Vorwürfe hat nun auch der EHC Red Bull München seinen Spieler ebenfalls suspendiert. Aufgrund des laufenden Verfahrens wird es seitens des Clubs dazu keine weiteren Stellungnahmen geben.

„Bei dem Athleten Yannic Seidenberg wurde bei einer Trainingskontrolle ein von der Norm abweichendes Analyseergebnis festgestellt. Der ehemalige Nationalspieler wurde daraufhin mit dem Datum 14. September 2022 vorläufig von der NADA suspendiert“, so die Info vom DEB.

hockeyreport.net / EHC Red Bull München

BREAKING NEWS
  • 2. Oktober 2022
  • 2. Oktober 2022
  • 2. Oktober 2022
  • 2. Oktober 2022
  • 2. Oktober 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 2. Oktober 2022
  • 2. Oktober 2022
  • 2. Oktober 2022
  • 2. Oktober 2022
  • 2. Oktober 2022

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat am 14. September bekanntgegeben, dass die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) den Spieler Yannic Seidenberg suspendiert hat.

Unmittelbar nach Kenntnis dieser Vorwürfe hat nun auch der EHC Red Bull München seinen Spieler ebenfalls suspendiert. Aufgrund des laufenden Verfahrens wird es seitens des Clubs dazu keine weiteren Stellungnahmen geben.

„Bei dem Athleten Yannic Seidenberg wurde bei einer Trainingskontrolle ein von der Norm abweichendes Analyseergebnis festgestellt. Der ehemalige Nationalspieler wurde daraufhin mit dem Datum 14. September 2022 vorläufig von der NADA suspendiert“, so die Info vom DEB.

hockeyreport.net / EHC Red Bull München

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL