Marco Rossi stand gestern Nacht wieder auf NHL-Eis! Der Österreicher kam auf knapp 13 Minuten Spielzeit und seine Mannschaft besiegte die Chicago Blackhawks mit 4:2.

Rossi konnte zwar keine Scorerpunkte verbuchen, allerdings stand der Stürmer 12:47 Minuten auf dem Eis und machte keine schlechte Figur. Minnesota selbst drehte den 1:2 Rückstand erst spät, Johansson mit einem Doppelpack in der 55. bzw. 57.Spielminute brachte die Wild auf die Siegesstraße. Es ist davon auszugehen, dass Rossi auch in den letzten beiden Spielen im Grunddurchgang für Minnesota auf dem Eis stehen wird.

hockeyreport.net

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 16. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Marco Rossi stand gestern Nacht wieder auf NHL-Eis! Der Österreicher kam auf knapp 13 Minuten Spielzeit und seine Mannschaft besiegte die Chicago Blackhawks mit 4:2.

Rossi konnte zwar keine Scorerpunkte verbuchen, allerdings stand der Stürmer 12:47 Minuten auf dem Eis und machte keine schlechte Figur. Minnesota selbst drehte den 1:2 Rückstand erst spät, Johansson mit einem Doppelpack in der 55. bzw. 57.Spielminute brachte die Wild auf die Siegesstraße. Es ist davon auszugehen, dass Rossi auch in den letzten beiden Spielen im Grunddurchgang für Minnesota auf dem Eis stehen wird.

hockeyreport.net

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL