Mit dem jüngsten Kader seiner Geschichte startete am Montag auch das Future Team des EC-KAC in seine finale Phase der Vorbereitung auf das siebte Jahr in der Alps Hockey League.

In den vergangenen Tagen wuchs das Aufgebot des Future Teams des EC-KAC wie angekündigt deutlich an, eine Vielzahl an Spielern unterfertigte die mündlich bereits seit längerem vereinbarten Verträge. Angeführt wird die rot-weiße Zweitmannschaft auch in der kommenden Saison vom langjährigen slowenischen Nationalspieler Andrej Tavželj. Der routinierte Abwehrspieler wurde in der vergangenen Saison entgegen der ursprünglichen Planung aufgrund der zahlreichen dortigen Ausfälle in die Kampfmannschaft beordert, im neuen Spieljahr wird er jedoch voll und ganz seine Rolle als erfahrene Führungskraft im Future Team einnehmen. Neben dem 38-Jährigen finden sich im Kader der jungen Rotjacken für 2022/23 mit den bereits bestätigten Stürmern Marcel Witting (26) und Marco Sunitsch (19) sowie dem ebenfalls verlängerten Neal Unterluggauer (20) nach aktuellem Stand nur noch vier Spieler, die nicht in die Alterskategorie U20 fallen. Das Durchschnittsalter des derzeitigen Aufgebots sank gegenüber dem Vorjahr weiter und liegt aktuell bei 19,0 Jahren.

Weiterhin dem Team von Kirk Furey und David Fischer angehören werden die U20-Nationalspieler Nico Kramerund Maximilian Preiml, wobei der Letztgenannte auch bereits Fühlung zum Kader der Kampfmannschaft aufgenommen hat. Aus dem Geburtsjahrgang 2003 stehen zudem Michael Sicher, Ralf Kropiunig, David Hanser, Michael Malle und Stefan Klassek weiterhin im AHL-Kader. Als 2004er-Jahrgänge der U18 entwachsen und fortan im Future Team im Einsatz sind Jakob Lippitsch, Tobias Piuk und Anže Šiftar, für Plätze im Kader empfehlen können sich zudem Patrik Walder und Lukas Waschnig.

Im Trainingscamp mit dabei sind aktuell zudem folgende noch der Alterskategorie U18 angehörende Jungcracks: Thomas Klassek (17), Patrick Müller, Oliver Lam, Tit Smolnikar, Jan Goličič (alle 16) und Gregor Biber (15). Neben dem bereits bekanntgegebenen Try-Out des schwedischen Angreifers William Persson (21) erhalten in der Pre-Season auch die beiden slowenischen Nachwuchs-Nationalspieler Luc Slivnik (19/HK MK Bled) und Grega Pazlar(18/zuletzt EC VSV) die Chance, sich für ein Engagement in Klagenfurt zu beweisen.

TRAININGSCAMP-KADER FUTURE TEAM

Torhüter (5): Ralf Kropiunig, Patrick Müller, Michael Sicher, Val Usnik, Florian Vorauer

Abwehr (11): Gregor Biber, Jan Goličič, David Hanser, Thomas Klassek, Michael Malle, Maximilian Preiml, Tobias Sablattnig, Tit Smolnikar, Andrej Tavželj, Christoph Tialler, Neal Unterluggauer

Angriff (12): Nal Brodnik, Luka Gomboc, Stefan Klassek, Nico Kramer, Oliver Lam, Jakob Lippitsch, Tobias Piuk, Anže Šiftar, Marco Sunitsch, Maximilian Theirich, Finn van Ee, Marcel Witting

Try-Out (5): Patrik Walder (Abwehr), Grega Pazlar, William Persson, Luc Slivnik, Lukas Waschnig (alle Angriff)

ring-sports.at / Presseaussendung EC KAC

BREAKING NEWS

  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
Mit dem jüngsten Kader seiner Geschichte startete am Montag auch das Future Team des EC-KAC in seine finale Phase der Vorbereitung auf das siebte Jahr in der Alps Hockey League.

In den vergangenen Tagen wuchs das Aufgebot des Future Teams des EC-KAC wie angekündigt deutlich an, eine Vielzahl an Spielern unterfertigte die mündlich bereits seit längerem vereinbarten Verträge. Angeführt wird die rot-weiße Zweitmannschaft auch in der kommenden Saison vom langjährigen slowenischen Nationalspieler Andrej Tavželj. Der routinierte Abwehrspieler wurde in der vergangenen Saison entgegen der ursprünglichen Planung aufgrund der zahlreichen dortigen Ausfälle in die Kampfmannschaft beordert, im neuen Spieljahr wird er jedoch voll und ganz seine Rolle als erfahrene Führungskraft im Future Team einnehmen. Neben dem 38-Jährigen finden sich im Kader der jungen Rotjacken für 2022/23 mit den bereits bestätigten Stürmern Marcel Witting (26) und Marco Sunitsch (19) sowie dem ebenfalls verlängerten Neal Unterluggauer (20) nach aktuellem Stand nur noch vier Spieler, die nicht in die Alterskategorie U20 fallen. Das Durchschnittsalter des derzeitigen Aufgebots sank gegenüber dem Vorjahr weiter und liegt aktuell bei 19,0 Jahren.

Weiterhin dem Team von Kirk Furey und David Fischer angehören werden die U20-Nationalspieler Nico Kramerund Maximilian Preiml, wobei der Letztgenannte auch bereits Fühlung zum Kader der Kampfmannschaft aufgenommen hat. Aus dem Geburtsjahrgang 2003 stehen zudem Michael Sicher, Ralf Kropiunig, David Hanser, Michael Malle und Stefan Klassek weiterhin im AHL-Kader. Als 2004er-Jahrgänge der U18 entwachsen und fortan im Future Team im Einsatz sind Jakob Lippitsch, Tobias Piuk und Anže Šiftar, für Plätze im Kader empfehlen können sich zudem Patrik Walder und Lukas Waschnig.

Im Trainingscamp mit dabei sind aktuell zudem folgende noch der Alterskategorie U18 angehörende Jungcracks: Thomas Klassek (17), Patrick Müller, Oliver Lam, Tit Smolnikar, Jan Goličič (alle 16) und Gregor Biber (15). Neben dem bereits bekanntgegebenen Try-Out des schwedischen Angreifers William Persson (21) erhalten in der Pre-Season auch die beiden slowenischen Nachwuchs-Nationalspieler Luc Slivnik (19/HK MK Bled) und Grega Pazlar(18/zuletzt EC VSV) die Chance, sich für ein Engagement in Klagenfurt zu beweisen.

TRAININGSCAMP-KADER FUTURE TEAM

Torhüter (5): Ralf Kropiunig, Patrick Müller, Michael Sicher, Val Usnik, Florian Vorauer

Abwehr (11): Gregor Biber, Jan Goličič, David Hanser, Thomas Klassek, Michael Malle, Maximilian Preiml, Tobias Sablattnig, Tit Smolnikar, Andrej Tavželj, Christoph Tialler, Neal Unterluggauer

Angriff (12): Nal Brodnik, Luka Gomboc, Stefan Klassek, Nico Kramer, Oliver Lam, Jakob Lippitsch, Tobias Piuk, Anže Šiftar, Marco Sunitsch, Maximilian Theirich, Finn van Ee, Marcel Witting

Try-Out (5): Patrik Walder (Abwehr), Grega Pazlar, William Persson, Luc Slivnik, Lukas Waschnig (alle Angriff)

ring-sports.at / Presseaussendung EC KAC

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL