Der EC KAC feierte gestern Abend einen wichtigen Sieg in Innsbruck (hier zum Nachlesen). Aus der Sicht von Headcoach Matikainen war es einen weiterer Schritt nach vorne.

„Wir waren quasi das gesamte Wochenende hindurch im Bus, der erste Abschnitt war daher auch schwer für uns, Innsbruck war da viel bissiger. In der Drittelpause nahmen wir kleine Anpassungen vor und die haben dann auch die Kontrolle über die Partie auf unsere Seite gebracht. Nach dem Freitagsspiel haben wir von einem Schritt nach vorne gesprochen, heute folgte der nächste, besonders wichtig war, dass wir am Ende unseren Vorsprung verteidigen und endlich wieder die vollen drei Punkte auf unser Konto bringen konnten. In den letzten Wochen haben wir nie den Kopf verloren, auch wenn vieles gegen uns lief und wir kaum zu Erfolgen kamen, umso wichtiger war, dass wir geduldig geblieben sind. Diesen Pfad müssen wir weiter beschreiten, denn es warten wohl noch einige knappe Spiele auf uns, in denen ein oder zwei Treffer den Unterschied ausmachen werden“, so Headcoach Matikainen auf kac.at.

hockeyreport.net

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Der EC KAC feierte gestern Abend einen wichtigen Sieg in Innsbruck (hier zum Nachlesen). Aus der Sicht von Headcoach Matikainen war es einen weiterer Schritt nach vorne.

„Wir waren quasi das gesamte Wochenende hindurch im Bus, der erste Abschnitt war daher auch schwer für uns, Innsbruck war da viel bissiger. In der Drittelpause nahmen wir kleine Anpassungen vor und die haben dann auch die Kontrolle über die Partie auf unsere Seite gebracht. Nach dem Freitagsspiel haben wir von einem Schritt nach vorne gesprochen, heute folgte der nächste, besonders wichtig war, dass wir am Ende unseren Vorsprung verteidigen und endlich wieder die vollen drei Punkte auf unser Konto bringen konnten. In den letzten Wochen haben wir nie den Kopf verloren, auch wenn vieles gegen uns lief und wir kaum zu Erfolgen kamen, umso wichtiger war, dass wir geduldig geblieben sind. Diesen Pfad müssen wir weiter beschreiten, denn es warten wohl noch einige knappe Spiele auf uns, in denen ein oder zwei Treffer den Unterschied ausmachen werden“, so Headcoach Matikainen auf kac.at.

hockeyreport.net

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL