Für die Moser Medical Graz99ers kommt es morgen zum Duell mit den Vienna Capitals. Dabei gibt es erneut zwei Fragezeichen.

Die Grazer mussten sich gestern Abend dem VSV mit 7:9 geschlagen. Dabei zeigten die 99ers durchaus eine ansprechende Leistung und Charakter. Trotzdem sind 9 Gegentore einfach zu viel. „Viele werden mich als verrückt bezeichnen, aber das war eines der besten Spiele von uns in dieser Saison. Über das gesamte Spiel gesehen waren wir das bessere Team, wir haben aber zu einfache Tore zugelassen“, meinte Headcoach Jens Gustafsson.

Auf der Torhüter-Position könnte es morgen in Wien zu einem Wechsel kommen, allerdings steht hinter dem Einsatz von Niklas Lundström noch ein Fragezeichen. Angeschlagen ist außerdem Kapitän Daniel Oberkofler. Der Stürmer ist gestern in Villach mit einer Oberkörperverletzung ausgefallen, allerdings könnte die Nummer 74 bereits morgen ins Line-Up zurückkehren.

Die Vienna Capitals liegen aktuell 6 Punkte vor den Grazern auf Platz 10 und die 99ers wollen morgen mit einem Auswärtssieg den Abstand auf die Wiener verkürzen.

15.Runde – ICEHL
Vienna Capitals – Moser Medical Graz99ers
31.10.2021 – 17:30 Uhr
Wien

ring-sports.at / Graz99ers

BREAKING NEWS

  • 24. September 2022
  • 24. September 2022
  • 24. September 2022
  • 24. September 2022
  • 24. September 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 24. September 2022
  • 24. September 2022
  • 24. September 2022
  • 24. September 2022
  • 24. September 2022

Für die Moser Medical Graz99ers kommt es morgen zum Duell mit den Vienna Capitals. Dabei gibt es erneut zwei Fragezeichen.

Die Grazer mussten sich gestern Abend dem VSV mit 7:9 geschlagen. Dabei zeigten die 99ers durchaus eine ansprechende Leistung und Charakter. Trotzdem sind 9 Gegentore einfach zu viel. „Viele werden mich als verrückt bezeichnen, aber das war eines der besten Spiele von uns in dieser Saison. Über das gesamte Spiel gesehen waren wir das bessere Team, wir haben aber zu einfache Tore zugelassen“, meinte Headcoach Jens Gustafsson.

Auf der Torhüter-Position könnte es morgen in Wien zu einem Wechsel kommen, allerdings steht hinter dem Einsatz von Niklas Lundström noch ein Fragezeichen. Angeschlagen ist außerdem Kapitän Daniel Oberkofler. Der Stürmer ist gestern in Villach mit einer Oberkörperverletzung ausgefallen, allerdings könnte die Nummer 74 bereits morgen ins Line-Up zurückkehren.

Die Vienna Capitals liegen aktuell 6 Punkte vor den Grazern auf Platz 10 und die 99ers wollen morgen mit einem Auswärtssieg den Abstand auf die Wiener verkürzen.

15.Runde – ICEHL
Vienna Capitals – Moser Medical Graz99ers
31.10.2021 – 17:30 Uhr
Wien

ring-sports.at / Graz99ers

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL