Zum dritten Mal in dieser Saison wird der „Young Star des Monats“ ermittelt. Zur Wahl stehen erneut vier Nachwuchsspieler, die im Dezember mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Bis Freitag, 13. Jänner, um 22.00 Uhr ist das Fan-Voting geöffnet.

 

Folgende Spieler sind für die Wahl im November nominiert:

Fabian Hochegger (2001) – EC-KAC

  • Fabian Hochegger ist gebürtiger Klagenfurter und spielte bis auf zwei Engagements in der kanadischen QMJHL für Drummondville Voltigeurs immer für die „Rotjacken“
  • bereits in der Vorsaison bekam er 43 ICE-Einsätze (2G|4A)
  • heuer absolvierte Hochegger bereits 32 Partien für die Kampfmannschaft, erzielte fünf Tore und sechs Assists
  • in seinen acht Dezember-Spielen kam der Forward auf drei Treffer und zwei Vorlagen und einen Plus/Minus-Wert von plus 5

Lucas Thaler (2002) – EC Red Bull Salzburg

  • Lucas Thaler ist bereits zum zweiten Mal nominiert; bei der Wahl zum „Young Star des Monats September/Oktober“ unterlag er nur knapp gegen Miha Bericic
  • Thaler ist gebürtiger Villacher und wechselte von den „Adler“ aus zur Saison 2018/19 nach Schweden; dort lief er im Nachwuchs von Mora IK auf
  • in der Saison 20/21 kam der Center zurück nach Österreich, schloss sich der Organisation von Red Bull Salzburg an und schoss gleich bei seiner ICE-Premiere am 5. Februar 2021 sein erstes Tor (3:2 @IBC)
  • der 20-Jährige ist mittlerweile auch Nationalspieler und absolvierte für den amtierenden Meister heuer 28 Spiele, erzielte sieben Tore und zwei Assists; drei Treffer machte Thaler im Monat Dezember

Luca Erne (2004) – BEMER Pioneers Vorarlberg

  • Luca Erne ist der jüngste Spieler unter den vier Nominierten; bis Mitte letzter Woche nahm der 18-Jährige mit Österreich an den IIHF World Juniors teil
  • bis zum Abflug nach Kanada stand Erne im Kader der Pioneers, absolvierte 19 Partien für den Liga-Newcomer, fünf davon im Dezember
  • in seinen letzten beiden Spielen verbuchte er jeweils einen Assist; in beiden Partien punkteten die Vorarlberger

Dominik Horvath (2001) – Hydro Fehérvár AV19

  • mit Dominik Horvath ist heuer erstmals ein Goalie für die Monatswahl nominiert
  • der 21-Jährige ist in Székesfehérvár geboren und durchlief beim ungarischen ICE-Team alle Nachwuchsstationen
  • seit dieser Spielzeit ist Horvath fixer Bestandteil der Kampfmannschaft und absolvierte bislang acht Ligaspiele
  • bei seinen drei Einsätzen im Dezember bot der ungarische Nationalspieler zwei Shutouts; in der gesamten Saison kommt er auf eine Save-Percentage von 90,7%

>> HIER FINDEN SIE DAS VOTING <<

Ablauf der Wahl
Zunächst werden fünf Monatssieger ermittelt. Hierfür werden pro Monat vier Spieler nominiert, die sich der Wahl stellen. Aufgrund nur weniger Spieltage im September 2022 sind die ersten beiden Monate in einer Wahl zusammengefasst worden. Die fünf Monatssieger treten dann am Beginn der Playoffs zur Jahreswahl um den Titel „Young Star der Saison 2022/23“ an.

Die Wahl besteht aus drei Komponenten: neben dem Fan-Voting auf der Liga-Homepage, geben auch die PULS24-Experten, sowie Journalisten ihre Stimmen ab. Sollten zwei oder mehrere Spieler gleichviele Stimmen erhalten, wird nach dem Ergebnis der Fan-Wahl gereiht.

Gewinner September/Oktober | Miha Bericic (HK SZ Olimpija)
Gewinner November | Patrick Söllinger (Steinbach Black Wings Linz)

 

Presseaussendung ICEHL/Foto: ICEHL

 

hockeyreport.net

 

Hockey Report App
BREAKING NEWS

  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
Zum dritten Mal in dieser Saison wird der „Young Star des Monats“ ermittelt. Zur Wahl stehen erneut vier Nachwuchsspieler, die im Dezember mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Bis Freitag, 13. Jänner, um 22.00 Uhr ist das Fan-Voting geöffnet.

 

Folgende Spieler sind für die Wahl im November nominiert:

Fabian Hochegger (2001) – EC-KAC

  • Fabian Hochegger ist gebürtiger Klagenfurter und spielte bis auf zwei Engagements in der kanadischen QMJHL für Drummondville Voltigeurs immer für die „Rotjacken“
  • bereits in der Vorsaison bekam er 43 ICE-Einsätze (2G|4A)
  • heuer absolvierte Hochegger bereits 32 Partien für die Kampfmannschaft, erzielte fünf Tore und sechs Assists
  • in seinen acht Dezember-Spielen kam der Forward auf drei Treffer und zwei Vorlagen und einen Plus/Minus-Wert von plus 5

Lucas Thaler (2002) – EC Red Bull Salzburg

  • Lucas Thaler ist bereits zum zweiten Mal nominiert; bei der Wahl zum „Young Star des Monats September/Oktober“ unterlag er nur knapp gegen Miha Bericic
  • Thaler ist gebürtiger Villacher und wechselte von den „Adler“ aus zur Saison 2018/19 nach Schweden; dort lief er im Nachwuchs von Mora IK auf
  • in der Saison 20/21 kam der Center zurück nach Österreich, schloss sich der Organisation von Red Bull Salzburg an und schoss gleich bei seiner ICE-Premiere am 5. Februar 2021 sein erstes Tor (3:2 @IBC)
  • der 20-Jährige ist mittlerweile auch Nationalspieler und absolvierte für den amtierenden Meister heuer 28 Spiele, erzielte sieben Tore und zwei Assists; drei Treffer machte Thaler im Monat Dezember

Luca Erne (2004) – BEMER Pioneers Vorarlberg

  • Luca Erne ist der jüngste Spieler unter den vier Nominierten; bis Mitte letzter Woche nahm der 18-Jährige mit Österreich an den IIHF World Juniors teil
  • bis zum Abflug nach Kanada stand Erne im Kader der Pioneers, absolvierte 19 Partien für den Liga-Newcomer, fünf davon im Dezember
  • in seinen letzten beiden Spielen verbuchte er jeweils einen Assist; in beiden Partien punkteten die Vorarlberger

Dominik Horvath (2001) – Hydro Fehérvár AV19

  • mit Dominik Horvath ist heuer erstmals ein Goalie für die Monatswahl nominiert
  • der 21-Jährige ist in Székesfehérvár geboren und durchlief beim ungarischen ICE-Team alle Nachwuchsstationen
  • seit dieser Spielzeit ist Horvath fixer Bestandteil der Kampfmannschaft und absolvierte bislang acht Ligaspiele
  • bei seinen drei Einsätzen im Dezember bot der ungarische Nationalspieler zwei Shutouts; in der gesamten Saison kommt er auf eine Save-Percentage von 90,7%

>> HIER FINDEN SIE DAS VOTING <<

Ablauf der Wahl
Zunächst werden fünf Monatssieger ermittelt. Hierfür werden pro Monat vier Spieler nominiert, die sich der Wahl stellen. Aufgrund nur weniger Spieltage im September 2022 sind die ersten beiden Monate in einer Wahl zusammengefasst worden. Die fünf Monatssieger treten dann am Beginn der Playoffs zur Jahreswahl um den Titel „Young Star der Saison 2022/23“ an.

Die Wahl besteht aus drei Komponenten: neben dem Fan-Voting auf der Liga-Homepage, geben auch die PULS24-Experten, sowie Journalisten ihre Stimmen ab. Sollten zwei oder mehrere Spieler gleichviele Stimmen erhalten, wird nach dem Ergebnis der Fan-Wahl gereiht.

Gewinner September/Oktober | Miha Bericic (HK SZ Olimpija)
Gewinner November | Patrick Söllinger (Steinbach Black Wings Linz)

 

Presseaussendung ICEHL/Foto: ICEHL

 

hockeyreport.net

 

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL