Die “bet-at-home ICE Hockey League” hat in dieser Saison mit einem starken Zuseher-Rückgang im Vergleich zur Saison 2019/2020 zu kämpfen. So ging die Zahl um fast 44% zurück.

Der Rückgang der Besucherzahlen ist in der Liga absolut spürbar. Waren es vor zwei Jahren noch knapp über 3000 Besucher im Schnitt, sind es mittlerweile knapp über 1700. “Trotz 3G fürchten sich die Leute. Wenn das so weitergeht, wird´s für manche eng im Budget”, so VSV-Finanzchef Schwab. Auch die Adler haben mit mehr Zulauf gerechnet. Ähnlich sieht es in Linz oder Graz aus. Beim KAC ist es überschaubar, dennoch sieht man auch hier den Rückgang. “Nachdem beim ersten Spiel nach dem Titel gegen Rouen nur 1866 Fans gekommen sind, hatte ich das befürchtet”, meint Pilloni in der Zeitung. Nun hofft man, dass es auch vom Bund wieder eventuelle Ausgleichszahlungen geben wird.

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022

Die “bet-at-home ICE Hockey League” hat in dieser Saison mit einem starken Zuseher-Rückgang im Vergleich zur Saison 2019/2020 zu kämpfen. So ging die Zahl um fast 44% zurück.

Der Rückgang der Besucherzahlen ist in der Liga absolut spürbar. Waren es vor zwei Jahren noch knapp über 3000 Besucher im Schnitt, sind es mittlerweile knapp über 1700. “Trotz 3G fürchten sich die Leute. Wenn das so weitergeht, wird´s für manche eng im Budget”, so VSV-Finanzchef Schwab. Auch die Adler haben mit mehr Zulauf gerechnet. Ähnlich sieht es in Linz oder Graz aus. Beim KAC ist es überschaubar, dennoch sieht man auch hier den Rückgang. “Nachdem beim ersten Spiel nach dem Titel gegen Rouen nur 1866 Fans gekommen sind, hatte ich das befürchtet”, meint Pilloni in der Zeitung. Nun hofft man, dass es auch vom Bund wieder eventuelle Ausgleichszahlungen geben wird.

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL