Die Moser Medical Graz99ers feiern den 6.Sieg in Serie und gewinnen in Linz eindrucksvoll mit 6:0. Aufgebaut auf einen starken Christian Engstrand im Tor ließen die Grazer nichts anbrennen.

Die Grazer in den ersten 20 Minuten die dominierende Mannschaft. Die Linzer nur in den ersten Minuten mit guten Chancen, Christian Engstrand zeigte allerdings seine große Klasse. Danach spielte sich diese Partie hauptsächlich in der Angriffszone ab. Adis Alagic (6.) scorte nach einer starken Kombination im Slot zum 1:0. Anschließend große Chancen durch Ackered, Boivin und Kernberger. Es blieb nach den ersten 20 Minuten jedoch bei der knappen Führung.

Im zweiten Abschnitt erhöhten die Hausherren den Druck und konnten sich tolle Chancen herausspielen. Allerdings hexte Christian Engstrand im Tor der 99ers und ließ auch im zweiten Abschnitt keinen Gegentreffer zu. Die Grazer scheitern zunächst an der Stange (Zalewski 24.), Michael Boivin machte es kurze Zeit später besser. Coreau kann den Puck nur nach vorne abprallen lassen und Michael Boivin (31.) ließ sich die Chance nicht entgehen – 2:0.

Das letzte Drittel gehörte von Anfang an den Graz99ers. Erik Kirchschläger (41.) erhöhte nach einem Traumpass von Zintis Zusevics auf 3:0. Nach einer Traumkombination zwischen Alagic, Maurer und Zalewski stellte Letztgenannter in der 46.Spielminute auf 4:0. Die Gegenwehr der Linzer war nun endgültig gebrochen und Michael Boivin  (47.) hämmerte die Scheibe zum 5:0 unter die Latte. Kurz vor dem Spielende noch ein Powerplay für die Grazer und Michael Schiechl (59.PP) scorte aus kurzer Distanz zum 6:0 Endstand.

31.Runde bet-at-home ICE Hockey League
Black Wings Linz – Moser Medical Graz99ers 0:6 (0:1)(0:1)(0:4)
Torfolge: 0:1 Alagic (6.), 0:2 Boivin (31.), 0:3 Kirchschläger (41.), 0:4 Zalewski (46.), 0:5 Boivin (47.) 0:6 Schiechl (59.PP)

ring-sports.at / Graz99ers

BREAKING NEWS

  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022
  • 6. Oktober 2022

Die Moser Medical Graz99ers feiern den 6.Sieg in Serie und gewinnen in Linz eindrucksvoll mit 6:0. Aufgebaut auf einen starken Christian Engstrand im Tor ließen die Grazer nichts anbrennen.

Die Grazer in den ersten 20 Minuten die dominierende Mannschaft. Die Linzer nur in den ersten Minuten mit guten Chancen, Christian Engstrand zeigte allerdings seine große Klasse. Danach spielte sich diese Partie hauptsächlich in der Angriffszone ab. Adis Alagic (6.) scorte nach einer starken Kombination im Slot zum 1:0. Anschließend große Chancen durch Ackered, Boivin und Kernberger. Es blieb nach den ersten 20 Minuten jedoch bei der knappen Führung.

Im zweiten Abschnitt erhöhten die Hausherren den Druck und konnten sich tolle Chancen herausspielen. Allerdings hexte Christian Engstrand im Tor der 99ers und ließ auch im zweiten Abschnitt keinen Gegentreffer zu. Die Grazer scheitern zunächst an der Stange (Zalewski 24.), Michael Boivin machte es kurze Zeit später besser. Coreau kann den Puck nur nach vorne abprallen lassen und Michael Boivin (31.) ließ sich die Chance nicht entgehen – 2:0.

Das letzte Drittel gehörte von Anfang an den Graz99ers. Erik Kirchschläger (41.) erhöhte nach einem Traumpass von Zintis Zusevics auf 3:0. Nach einer Traumkombination zwischen Alagic, Maurer und Zalewski stellte Letztgenannter in der 46.Spielminute auf 4:0. Die Gegenwehr der Linzer war nun endgültig gebrochen und Michael Boivin  (47.) hämmerte die Scheibe zum 5:0 unter die Latte. Kurz vor dem Spielende noch ein Powerplay für die Grazer und Michael Schiechl (59.PP) scorte aus kurzer Distanz zum 6:0 Endstand.

31.Runde bet-at-home ICE Hockey League
Black Wings Linz – Moser Medical Graz99ers 0:6 (0:1)(0:1)(0:4)
Torfolge: 0:1 Alagic (6.), 0:2 Boivin (31.), 0:3 Kirchschläger (41.), 0:4 Zalewski (46.), 0:5 Boivin (47.) 0:6 Schiechl (59.PP)

ring-sports.at / Graz99ers

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL