Die Moser Medical Graz99ers sind bereits unterwegs in Richtung Feldkirch. Die Grazer treffen dabei am Dienstag, dem 10.01.2023 auf die Pioneers Vorarlberg.

Vier Spiele haben die 99ers im Jahr 2023 absolviert und dabei drei Siege geholt. Gestern gab es einen 5:3 Heimerfolg über die Black Wings Linz. Headcoach Johan Pennerborn war nach dem Sieg natürlich zufrieden:“Wir haben über 60 Minuten das Spiel kontrolliert und auch bei 5 gegen 5 die Treffer gemacht. Ich bin sehr zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft.“

Aus der Sicht von Gustav Bouramman hatte man im Vergleich zum Spiel gegen Pustertal auch mehr Energie. „Gegen Pustertal hat uns diese Energie gefehlt, gegen Linz  haben wir ein höheres Level gezeigt. Nun müssen wir auch gegen die Pioneers am Dienstag so auftreten, jedes Spiel ist für uns wie ein Playoff-Spiel.“

Gestern zeigten sich die Grazer generell in der Defensive kompakt, die Rückkehr von Mario Altmann war dabei ein wichtiges Puzzlestück. Morgen wird gegen die Vorarlberger Adis Alagic in den Kader zurückkehren, dafür muss Daniel Oberkofler leider mit einer Unterkörperverletzung passen. Der Stürmer musste bereits gestern das Spiel frühzeitig beenden.

Die Pioneers liegen übrigens derzeit auf dem letzten Tabellenplatz und kassierten gestern eine 1:5 Niederlage in Villach.

52.Runde – ICEHL
Pioneers Vorarlberg – Moser Medical Graz99ers
Feldkirch – 10.01.2023 – 19:30 Uhr
Stream: live.ice.hockey
Liveticker: www.99ers.at/liveticker

hockeyreport.net / Graz99ers

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 1. Februar 2023
  • 1. Februar 2023
  • 1. Februar 2023
  • 1. Februar 2023
  • 1. Februar 2023
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Die Moser Medical Graz99ers sind bereits unterwegs in Richtung Feldkirch. Die Grazer treffen dabei am Dienstag, dem 10.01.2023 auf die Pioneers Vorarlberg.

Vier Spiele haben die 99ers im Jahr 2023 absolviert und dabei drei Siege geholt. Gestern gab es einen 5:3 Heimerfolg über die Black Wings Linz. Headcoach Johan Pennerborn war nach dem Sieg natürlich zufrieden:“Wir haben über 60 Minuten das Spiel kontrolliert und auch bei 5 gegen 5 die Treffer gemacht. Ich bin sehr zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft.“

Aus der Sicht von Gustav Bouramman hatte man im Vergleich zum Spiel gegen Pustertal auch mehr Energie. „Gegen Pustertal hat uns diese Energie gefehlt, gegen Linz  haben wir ein höheres Level gezeigt. Nun müssen wir auch gegen die Pioneers am Dienstag so auftreten, jedes Spiel ist für uns wie ein Playoff-Spiel.“

Gestern zeigten sich die Grazer generell in der Defensive kompakt, die Rückkehr von Mario Altmann war dabei ein wichtiges Puzzlestück. Morgen wird gegen die Vorarlberger Adis Alagic in den Kader zurückkehren, dafür muss Daniel Oberkofler leider mit einer Unterkörperverletzung passen. Der Stürmer musste bereits gestern das Spiel frühzeitig beenden.

Die Pioneers liegen übrigens derzeit auf dem letzten Tabellenplatz und kassierten gestern eine 1:5 Niederlage in Villach.

52.Runde – ICEHL
Pioneers Vorarlberg – Moser Medical Graz99ers
Feldkirch – 10.01.2023 – 19:30 Uhr
Stream: live.ice.hockey
Liveticker: www.99ers.at/liveticker

hockeyreport.net / Graz99ers

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL