Die bet-at-home ICE Hockey League kehrt am Dienstag mit drei Spielen aus dem International Break zurück. Tabellenführer HK SZ Olimpija ist beim Tesla Orli Znojmo zu Gast. Der Tabellenzweite Hydro Fehérvár AV19 wird von den Steinbach Black Wings Linz gefordert. Zudem trifft der HC Pustertal auf die Moser Medical Graz99ers. In der Champions Hockey League stehen am Dienstag und Mittwoch die Achtelfinal-Hinspiele auf dem Programm. Mit dem EC-KAC, dem EC Red Bull Salzburg und dem HCB Südtirol Alperia sind alle drei ICE-Teams in der KO-Phase vertreten.

Bet-at-home ICE Hockey League | 16.11.2021:
Di, 16.11.2021, 18:30 Uhr: Tesla Orli Znojmo – HK SZ Olimpija
Referees: FICHTNER, SIEGEL, Bedynek, Racicot. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Zum bereits dritten Mal in dieser Saison kommt es zum Duell Tesla Orli Znojmo mit dem HK SZ Olimpija. In beiden Aufeinandertreffen setzte sich das Heimteam durch. Ljubljana behielt zunächst mit 6:4 die Oberhand. In Znojmo antworteten die Tschechen mit einen 4:3-OT-Sieg. Mit elf Siegen aus den ersten 16 Saisonspielen liegt Liganeuling Ljubljana an der Tabellenspitze. Znojmo ist Tabellenneunter. Vor dem International Break kassierten beide Teams eine Niederlage. ZNO unterlag Salzburg mit 2:5, HKO kassierte gegen den Tabellenzweiten Fehérvár eine 1:2-Niederlage. Für die „Drachen“ war es die zweite Pleite in Folge. Auf Seiten von Znojmo wird Head Coach Glen Hanlon sein Debüt auf der Trainerbank der Tschechen geben.

Di, 16.11.2021, 19:15 Uhr: Hydro Fehérvár AV19 – Steinbach Black Wings Linz
Referees: HRONSKY, NAGY, Durmis, Vaczi. | >> PPV-LIVSTREAM <<
Der Tabellenzweite Hydro Fehérvár AV19 trifft am Dienstag auf den Tabellendreizehnten Steinbach Black Wings Linz. Beide Teams trennen bereits 20 Punkte. Beim ersten Saisonduell, am 22. Oktober, behielt Fehérvár klar mit 6:1 die Oberhand. Es war bereits der siebente Sieg der Ungarn über die Oberösterreicher in Serie. Mit lediglich einem Overtime-Sieg in der Fremde liegt BWL in der Auswärtstabelle nur auf dem letzten Platz. Fehérvár wiederum ist bis dato die zweitbeste Heimmannschaft der Liga. Mit bereits drei Siegen in Folge, zuletzt ein 2:1-Auswärtserfog bei Tabellenführer Ljubljana, befindet sich Fehérvár in starker Form. Die Black Wings wiederum feierten im letzten Spiel vor dem International Break den ersten Sieg nach zuvor sechs Niederlagen en Suite.

Di, 16.11.2021, 19:45 Uhr: HC Pustertal – Moser Medical Graz99ers
Referees: LAZZERI, STERNAT, Puff, Sparer. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Das erste von gleich drei Heimspielen in dieser Woche bestreitet der HC Pustertal am Dienstag gegen die Moser Medical Graz99ers. Der Liganeuling aus Südtirol befindet sich aktuell in einer Talfahrt. Keines der vergangenen zehn Spiele konnte das Tabellenschlusslicht gewinnen, das als Konsequenz Head Coach Luciano Basile beurlaubt hat. Der bisherige Co-Trainer Matej Hocevar leitet das Team derzeit interimistisch. Bei Pustertal sollen zudem die beiden Neuverpflichtungen Greg Carey und Max Gerlach ihr Debüt geben. Die Graz99ers feierten zuletzt zwei Siege am Stück und verbesserten sich in der Tabelle auf den elften Platz. Im ersten Saisonspiel, am 26. September, behielten die Steirer mit 5:2 die Oberhand.

KAC, Salzburg und Bozen in der Champions Hockey League gefordert
In der Champions Hockey League stehen am Dienstag und Mittwoch die Achtelfinal-Hinspiele auf dem Programm. Alle drei Teams der bet-at-home ICE Hockey League haben es unter die besten 16 Teams Europas geschafft. Der amtierende Meister EC-KAC trifft am Dienstag um 19:00 Uhr in Klagenfurt auf den schwedischen Vertreter Leksands IF. In der heimischen SHL ist Leksands aktuell Tabellendritter, wobei sie die letzten beiden Spiele verloren haben. Klagenfurt, das nur eines der vergangenen fünf Spiele gewinnen konnte, liegt in der ICE auf dem achten Platz. ORF Sport+ überträgt die Partie live.

Ebenfalls mit einem Heimspiel startet am Dienstag der HCB Südtirol Alperia in die KO-Phase. Gegner der Südtiroler ist Lukko Rauma aus Finnland. Mit lediglich neun Siegen aus den ersten 20 Saisonspielen liegt der amtierende Meister der Liiga nur auf dem elften Platz. Spielbeginn in der Eiswelle Palaonda ist um 19:30 Uhr.

Der EC Red Bull Salzburg startet als einziges Team der ICE mit einem Auswärtsspiel. Die Red Bulls sind am Mittwoch, um 19:30 Uhr beim Tabellendritten aus Frankreich, den Rouen Dragons zu Gast. Salzburg liegt in der heimischen ICE ebenfalls auf dem dritten Platz. In der CHL standen sich beide Teams bereits in der CHL-Saison 2018/19 im Achtelfinale gegenüber. Damals setzten sich die Red Bulls mit einem Gesamtscore von 8:4 durch und wurden erst im Halbfinale von Red Bull München gestoppt. ORF Sport+ überträgt die Partie live.

Champions Hockey League | 16.11.2021:
Di, 16.11.2021, 19:00 Uhr: EC-KAC – Leksands IF (SWE) (live auf ORF Sport+)
Di, 16.11.2021, 19:30 Uhr: HCB Südtirol Alperia – Lukko Rauma (FIN)

Champions Hockey League | 17.11.2021:
Mi, 17.11.2021, 19:30 Uhr: Rouen Dragons (FRA) – EC Red Bull Salzburg (live auf ORF Sport+)

ring-sports.at / ice.hockey

 

BREAKING NEWS

  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
  • 7. Oktober 2022
Die bet-at-home ICE Hockey League kehrt am Dienstag mit drei Spielen aus dem International Break zurück. Tabellenführer HK SZ Olimpija ist beim Tesla Orli Znojmo zu Gast. Der Tabellenzweite Hydro Fehérvár AV19 wird von den Steinbach Black Wings Linz gefordert. Zudem trifft der HC Pustertal auf die Moser Medical Graz99ers. In der Champions Hockey League stehen am Dienstag und Mittwoch die Achtelfinal-Hinspiele auf dem Programm. Mit dem EC-KAC, dem EC Red Bull Salzburg und dem HCB Südtirol Alperia sind alle drei ICE-Teams in der KO-Phase vertreten.

Bet-at-home ICE Hockey League | 16.11.2021:
Di, 16.11.2021, 18:30 Uhr: Tesla Orli Znojmo – HK SZ Olimpija
Referees: FICHTNER, SIEGEL, Bedynek, Racicot. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Zum bereits dritten Mal in dieser Saison kommt es zum Duell Tesla Orli Znojmo mit dem HK SZ Olimpija. In beiden Aufeinandertreffen setzte sich das Heimteam durch. Ljubljana behielt zunächst mit 6:4 die Oberhand. In Znojmo antworteten die Tschechen mit einen 4:3-OT-Sieg. Mit elf Siegen aus den ersten 16 Saisonspielen liegt Liganeuling Ljubljana an der Tabellenspitze. Znojmo ist Tabellenneunter. Vor dem International Break kassierten beide Teams eine Niederlage. ZNO unterlag Salzburg mit 2:5, HKO kassierte gegen den Tabellenzweiten Fehérvár eine 1:2-Niederlage. Für die „Drachen“ war es die zweite Pleite in Folge. Auf Seiten von Znojmo wird Head Coach Glen Hanlon sein Debüt auf der Trainerbank der Tschechen geben.

Di, 16.11.2021, 19:15 Uhr: Hydro Fehérvár AV19 – Steinbach Black Wings Linz
Referees: HRONSKY, NAGY, Durmis, Vaczi. | >> PPV-LIVSTREAM <<
Der Tabellenzweite Hydro Fehérvár AV19 trifft am Dienstag auf den Tabellendreizehnten Steinbach Black Wings Linz. Beide Teams trennen bereits 20 Punkte. Beim ersten Saisonduell, am 22. Oktober, behielt Fehérvár klar mit 6:1 die Oberhand. Es war bereits der siebente Sieg der Ungarn über die Oberösterreicher in Serie. Mit lediglich einem Overtime-Sieg in der Fremde liegt BWL in der Auswärtstabelle nur auf dem letzten Platz. Fehérvár wiederum ist bis dato die zweitbeste Heimmannschaft der Liga. Mit bereits drei Siegen in Folge, zuletzt ein 2:1-Auswärtserfog bei Tabellenführer Ljubljana, befindet sich Fehérvár in starker Form. Die Black Wings wiederum feierten im letzten Spiel vor dem International Break den ersten Sieg nach zuvor sechs Niederlagen en Suite.

Di, 16.11.2021, 19:45 Uhr: HC Pustertal – Moser Medical Graz99ers
Referees: LAZZERI, STERNAT, Puff, Sparer. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Das erste von gleich drei Heimspielen in dieser Woche bestreitet der HC Pustertal am Dienstag gegen die Moser Medical Graz99ers. Der Liganeuling aus Südtirol befindet sich aktuell in einer Talfahrt. Keines der vergangenen zehn Spiele konnte das Tabellenschlusslicht gewinnen, das als Konsequenz Head Coach Luciano Basile beurlaubt hat. Der bisherige Co-Trainer Matej Hocevar leitet das Team derzeit interimistisch. Bei Pustertal sollen zudem die beiden Neuverpflichtungen Greg Carey und Max Gerlach ihr Debüt geben. Die Graz99ers feierten zuletzt zwei Siege am Stück und verbesserten sich in der Tabelle auf den elften Platz. Im ersten Saisonspiel, am 26. September, behielten die Steirer mit 5:2 die Oberhand.

KAC, Salzburg und Bozen in der Champions Hockey League gefordert
In der Champions Hockey League stehen am Dienstag und Mittwoch die Achtelfinal-Hinspiele auf dem Programm. Alle drei Teams der bet-at-home ICE Hockey League haben es unter die besten 16 Teams Europas geschafft. Der amtierende Meister EC-KAC trifft am Dienstag um 19:00 Uhr in Klagenfurt auf den schwedischen Vertreter Leksands IF. In der heimischen SHL ist Leksands aktuell Tabellendritter, wobei sie die letzten beiden Spiele verloren haben. Klagenfurt, das nur eines der vergangenen fünf Spiele gewinnen konnte, liegt in der ICE auf dem achten Platz. ORF Sport+ überträgt die Partie live.

Ebenfalls mit einem Heimspiel startet am Dienstag der HCB Südtirol Alperia in die KO-Phase. Gegner der Südtiroler ist Lukko Rauma aus Finnland. Mit lediglich neun Siegen aus den ersten 20 Saisonspielen liegt der amtierende Meister der Liiga nur auf dem elften Platz. Spielbeginn in der Eiswelle Palaonda ist um 19:30 Uhr.

Der EC Red Bull Salzburg startet als einziges Team der ICE mit einem Auswärtsspiel. Die Red Bulls sind am Mittwoch, um 19:30 Uhr beim Tabellendritten aus Frankreich, den Rouen Dragons zu Gast. Salzburg liegt in der heimischen ICE ebenfalls auf dem dritten Platz. In der CHL standen sich beide Teams bereits in der CHL-Saison 2018/19 im Achtelfinale gegenüber. Damals setzten sich die Red Bulls mit einem Gesamtscore von 8:4 durch und wurden erst im Halbfinale von Red Bull München gestoppt. ORF Sport+ überträgt die Partie live.

Champions Hockey League | 16.11.2021:
Di, 16.11.2021, 19:00 Uhr: EC-KAC – Leksands IF (SWE) (live auf ORF Sport+)
Di, 16.11.2021, 19:30 Uhr: HCB Südtirol Alperia – Lukko Rauma (FIN)

Champions Hockey League | 17.11.2021:
Mi, 17.11.2021, 19:30 Uhr: Rouen Dragons (FRA) – EC Red Bull Salzburg (live auf ORF Sport+)

ring-sports.at / ice.hockey

 

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL