Die Moser Medical Graz99ers treffen am Freitag, dem 16.12.2022, zuhause auf die Innsbrucker Haie. Und die Grazer wollen sich hier für die beiden bisherigen Niederlagen revanchieren.

1:6 und 2:5 lauteten die bisherigen Ergebnisse in der aktuellen Saison gegen die Innsbrucker Haie. Dabei standen Headcoach Johan Pennerborn immer einige Cracks nicht zur Verfügung und auch dieses Mal stehen die Vorzeichen nicht besser. Die Grazer müssen auf Clemens Krainz, Jacob Pfeffer, Tobias Fladeby, Michael Kernberger (alle beim Nationalteam) und Nico Wieser (krank) verzichten, allerdings könnte Aleksi Salonen in das Line-Up zurückkehren (positiver Medizincheck vorausgesetzt) und auch ansonsten kann Headcoach Johan Pennerborn aus dem Vollen schöpfen.

Die 99ers wollen am Freitag unbedingt einen Heimsieg feiern, auch um den Anschluss nach vorne nicht zu verlieren und die Teams dahinter auf Distanz zu halten. Die Niederlage gegen den HC Pustertal schmerzt weiterhin, vor allem da man eigentlich an sich selbst scheiterte. Sehr gute Torchancen wurden vergeben und man verpasste es im ersten Abschnitt, die notwendigen Tore zu machen.

Nun haben die Grazer diese Partie allerdings bereits analysiert und abgehakt. Der volle Fokus liegt auf dem Spiel gegen den Tabellenführer aus Innsbruck. Hier gilt es nun, vor allem auf die drei Legionäre Brady Shaw, Adam Helewka und Tyler Coulter aufzupassen, die gemeinsam 46 Tore und 54 Assists erzielten. „Innsbruck ist vermutlich offensiv die beste Mannschaft der Liga. Wir müssen defensiv gut spielen und in deren Verteidigungszone die Scheibe öfters zum Tor bringen. Dann haben wir eine gute Chance, diese Partie zu gewinnen“, meint Kapitän Mario Altmann.

Spielbeginn im Merkur Eisstadion ist um 19:15 Uhr.

28.Runde – ICEHL
Moser Medical Graz99ers – HC Innsbruck
16.12.2022 – 19:15 Uhr
Merkur Eisstadion
Livestream: live.ice.hockey
Liveticker: www.99ers.at/liveticker

hockeyreport.net / Presseaussendung Graz99ers

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 1. Februar 2023
  • 1. Februar 2023
  • 1. Februar 2023
  • 1. Februar 2023
  • 1. Februar 2023
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Die Moser Medical Graz99ers treffen am Freitag, dem 16.12.2022, zuhause auf die Innsbrucker Haie. Und die Grazer wollen sich hier für die beiden bisherigen Niederlagen revanchieren.

1:6 und 2:5 lauteten die bisherigen Ergebnisse in der aktuellen Saison gegen die Innsbrucker Haie. Dabei standen Headcoach Johan Pennerborn immer einige Cracks nicht zur Verfügung und auch dieses Mal stehen die Vorzeichen nicht besser. Die Grazer müssen auf Clemens Krainz, Jacob Pfeffer, Tobias Fladeby, Michael Kernberger (alle beim Nationalteam) und Nico Wieser (krank) verzichten, allerdings könnte Aleksi Salonen in das Line-Up zurückkehren (positiver Medizincheck vorausgesetzt) und auch ansonsten kann Headcoach Johan Pennerborn aus dem Vollen schöpfen.

Die 99ers wollen am Freitag unbedingt einen Heimsieg feiern, auch um den Anschluss nach vorne nicht zu verlieren und die Teams dahinter auf Distanz zu halten. Die Niederlage gegen den HC Pustertal schmerzt weiterhin, vor allem da man eigentlich an sich selbst scheiterte. Sehr gute Torchancen wurden vergeben und man verpasste es im ersten Abschnitt, die notwendigen Tore zu machen.

Nun haben die Grazer diese Partie allerdings bereits analysiert und abgehakt. Der volle Fokus liegt auf dem Spiel gegen den Tabellenführer aus Innsbruck. Hier gilt es nun, vor allem auf die drei Legionäre Brady Shaw, Adam Helewka und Tyler Coulter aufzupassen, die gemeinsam 46 Tore und 54 Assists erzielten. „Innsbruck ist vermutlich offensiv die beste Mannschaft der Liga. Wir müssen defensiv gut spielen und in deren Verteidigungszone die Scheibe öfters zum Tor bringen. Dann haben wir eine gute Chance, diese Partie zu gewinnen“, meint Kapitän Mario Altmann.

Spielbeginn im Merkur Eisstadion ist um 19:15 Uhr.

28.Runde – ICEHL
Moser Medical Graz99ers – HC Innsbruck
16.12.2022 – 19:15 Uhr
Merkur Eisstadion
Livestream: live.ice.hockey
Liveticker: www.99ers.at/liveticker

hockeyreport.net / Presseaussendung Graz99ers

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL