Aufgrund von Verletzungen und Krankheiten können einige Spieler nicht am bevorstehenden Deutschland Cup teilnehmen. Hinzu kommen zwei Absagen aus privaten Gründen. Zehn Nachnominierungen hatte Head Coach Roger Bader zu tätigen und gibt darunter einigen jungen Spielern die Chance, sich bei dem Prestigeturnier zu beweisen.

„Natürlich ist es schade, wenn Spieler absagen müssen, aber das ist nichts Neues. Es passiert immer wieder, dass Spieler aus medizinischen Gründen nicht an einem Teamcamp teilnehmen können. Das gibt auf der anderen Seite Spielern die Chance, die wir als Kandidaten anschauen, beim Deutschland Cup zu performen und ihre Chance zu nutzen“, führt Roger Baderaus.

Für den Deutschland Cup, bei dem man auf die Slowakei, Deutschland und Dänemark trifft, musste der Teamchef gleich zehn Nachnominierungen tätigen. Neu im Kader sind Torhüter Florian Vorauer, die Verteidiger Erik Kirschschläger, Paul Stapelfeldt und Niklas Würschl, sowie die Stürmer Sam Antonitsch, Nico Feldner, Tim Harnisch, Felix Maxa, Senna Peeters und Dario Winkler.

Das Nationalteam ist bereits in Landshut (GER) angekommen, wo der Deutschland Cup von 9. – 12. November ausgetragen wird. Am späten Nachmittag steht die erste Trainingseinheit am Programm, am Donnerstag trifft man im ersten Spiel auf die Slowakei.

Head Coach Roger Bader: „Ich freue mich auf unseren Kader und unsere Mannschaft, die bei diesem prestigereichen Turnier Österreich vertritt.“

„Es ist natürlich nicht optimal, so viele überwiegend gesundheitsbedingte Ausfälle verkraften zu müssen. Um so erfreulicher ist es zu erkennen, wie viele nachrückende Spieler die Chance auf einen internationalen Einsatz gegen starke Nationen nutzen wollen und darauf brennen Österreich bei diesem Top-Turnier entsprechend zu vertreten“, ergänzt ÖEHV-Präsident Klaus Hartmann.

DEUTSCHLAND CUP 2023

Österreich vs. Slowakei
Do., 9. November 2023, 12:30 Uhr, live auf ORF SPORT +

Deutschland vs. Österreich
Sa., 11. November 2023, 18:00 Uhr, live auf ORF SPORT +

Dänemark vs. Österreich
So., 12. November 2023, 11:00 Uhr, live auf LIVE.eishockey.at

KADER DEUTSCHLAND CUP 2023

Name Vorname Pos Größe Gewicht Geburtsdatum R/L Verein GP G A PIM
31 MADLENER David GK 187,0 88,0 31.03.92 L Pioneers Vorarlberg Eishockeyclub (AUT) 69 0 0 4
29 MÜLLER Stefan GK 183,0 91,0 02.05.96 R EHC Visp (SUI) 7 0 0 0
30 VORAUER Florian GK 187,0 79,0 09.12.99 L EC-KAC (AUT) 9 0 0 0
22 KIRCHSCHLÄGER Erik D 178,0 79,0 04.02.96 L Moser Medical Graz99ers (AUT) 65 2 8 12
12 MAIER David D 187,0 85,0 12.01.00 R EC-KAC (AUT) 52 1 8 49
23 SCHNETZER Ramon D 178,0 83,0 12.08.96 L HC Thurgau (SUI) 30 1 3 10
4 STAPELFELDT Paul D 197,0 100,0 20.09.98 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 3 0 0 0
25 UNTERWEGER Clemens D 183,0 85,0 01.04.92 L EC-KAC (AUT) 61 4 15 28
13 WIMMER Philipp D 193,0 93,0 13.12.01 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 26 0 1 27
32 WOLF Bernd D 178,0 84,0 23.02.97 L HC Lugano (SUI) 73 3 11 38
8 WÜRSCHL Niklas D 180,0 76,0 28.08.99 R Steinbach Black Wings Linz (AUT) 5 0 0 6
14 ZÜNDEL Kilian D 179,0 80,0 17.01.01 R spusu Vienna Capitals (AUT) 50 2 4 18
26 ACHERMANN Oliver F 195,0 93,0 16.01.94 R HC La Chaux-de-Fonds (SUI) 26 1 2 2
3 ANTONITSCH Sam F 182,0 87,0 03.01.96 L Moser Medical Graz99ers (AUT) 15 2 1 6
18 BAUMGARTNER Benjamin F 176,0 78,0 22.04.00 L SC Bern (SUI) 36 3 13 14
7 FELDNER Nico F 188,0 88,0 11.10.98 R Steinbach Black Wings Linz (AUT) 25 4 2 4
9 HARNISCH Tim F 179,0 81,0 18.04.01 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 19 4 3 27
28 HUBER Mario F 188,0 85,0 08.08.96 R EC Red Bull Salzburg (AUT) 47 6 9 16
27 HUBER Paul F 193,0 101,0 10.06.00 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 32 3 1 6
10 MAXA Felix F 187,0 90,0 14.11.97 L EC iDM Wärmepumpen VSV (AUT) 27 2 2 12
11 NEUBAUER Henrik F 183,0 90,0 15.04.97 R Västerviks IK (SWE) 12 1 3 0
15 PEETERS Senna F 185,0 87,0 14.06.02 R Hockey-Club TIWAG Innsbruck – Die Haie (AUT) 2 0 0 6
5 REBERNIG Maximilian F 191,0 87,0 03.09.00 L EC iDM Wärmepumpen VSV (AUT) 0 0 0 0
20 ROHRER Vinzenz F 178,0 73,0 09.09.04 R ZSC Lions (SUI) 0 0 0 0
6 WINKLER Dario F 179,0 80,0 18.05.97 R Hockey-Club TIWAG Innsbruck – Die Haie (AUT) 4 1 0 2
16 ZWERGER Dominic F 183,0 93,0 16.07.96 L HC Ambri-Piotta (SUI) 61 14 18 31

hockeyreport.net / Presseaussendung ÖEHV

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 24. Februar 2024
  • 24. Februar 2024
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL

Aufgrund von Verletzungen und Krankheiten können einige Spieler nicht am bevorstehenden Deutschland Cup teilnehmen. Hinzu kommen zwei Absagen aus privaten Gründen. Zehn Nachnominierungen hatte Head Coach Roger Bader zu tätigen und gibt darunter einigen jungen Spielern die Chance, sich bei dem Prestigeturnier zu beweisen.

„Natürlich ist es schade, wenn Spieler absagen müssen, aber das ist nichts Neues. Es passiert immer wieder, dass Spieler aus medizinischen Gründen nicht an einem Teamcamp teilnehmen können. Das gibt auf der anderen Seite Spielern die Chance, die wir als Kandidaten anschauen, beim Deutschland Cup zu performen und ihre Chance zu nutzen“, führt Roger Baderaus.

Für den Deutschland Cup, bei dem man auf die Slowakei, Deutschland und Dänemark trifft, musste der Teamchef gleich zehn Nachnominierungen tätigen. Neu im Kader sind Torhüter Florian Vorauer, die Verteidiger Erik Kirschschläger, Paul Stapelfeldt und Niklas Würschl, sowie die Stürmer Sam Antonitsch, Nico Feldner, Tim Harnisch, Felix Maxa, Senna Peeters und Dario Winkler.

Das Nationalteam ist bereits in Landshut (GER) angekommen, wo der Deutschland Cup von 9. – 12. November ausgetragen wird. Am späten Nachmittag steht die erste Trainingseinheit am Programm, am Donnerstag trifft man im ersten Spiel auf die Slowakei.

Head Coach Roger Bader: „Ich freue mich auf unseren Kader und unsere Mannschaft, die bei diesem prestigereichen Turnier Österreich vertritt.“

„Es ist natürlich nicht optimal, so viele überwiegend gesundheitsbedingte Ausfälle verkraften zu müssen. Um so erfreulicher ist es zu erkennen, wie viele nachrückende Spieler die Chance auf einen internationalen Einsatz gegen starke Nationen nutzen wollen und darauf brennen Österreich bei diesem Top-Turnier entsprechend zu vertreten“, ergänzt ÖEHV-Präsident Klaus Hartmann.

DEUTSCHLAND CUP 2023

Österreich vs. Slowakei
Do., 9. November 2023, 12:30 Uhr, live auf ORF SPORT +

Deutschland vs. Österreich
Sa., 11. November 2023, 18:00 Uhr, live auf ORF SPORT +

Dänemark vs. Österreich
So., 12. November 2023, 11:00 Uhr, live auf LIVE.eishockey.at

KADER DEUTSCHLAND CUP 2023

Name Vorname Pos Größe Gewicht Geburtsdatum R/L Verein GP G A PIM
31 MADLENER David GK 187,0 88,0 31.03.92 L Pioneers Vorarlberg Eishockeyclub (AUT) 69 0 0 4
29 MÜLLER Stefan GK 183,0 91,0 02.05.96 R EHC Visp (SUI) 7 0 0 0
30 VORAUER Florian GK 187,0 79,0 09.12.99 L EC-KAC (AUT) 9 0 0 0
22 KIRCHSCHLÄGER Erik D 178,0 79,0 04.02.96 L Moser Medical Graz99ers (AUT) 65 2 8 12
12 MAIER David D 187,0 85,0 12.01.00 R EC-KAC (AUT) 52 1 8 49
23 SCHNETZER Ramon D 178,0 83,0 12.08.96 L HC Thurgau (SUI) 30 1 3 10
4 STAPELFELDT Paul D 197,0 100,0 20.09.98 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 3 0 0 0
25 UNTERWEGER Clemens D 183,0 85,0 01.04.92 L EC-KAC (AUT) 61 4 15 28
13 WIMMER Philipp D 193,0 93,0 13.12.01 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 26 0 1 27
32 WOLF Bernd D 178,0 84,0 23.02.97 L HC Lugano (SUI) 73 3 11 38
8 WÜRSCHL Niklas D 180,0 76,0 28.08.99 R Steinbach Black Wings Linz (AUT) 5 0 0 6
14 ZÜNDEL Kilian D 179,0 80,0 17.01.01 R spusu Vienna Capitals (AUT) 50 2 4 18
26 ACHERMANN Oliver F 195,0 93,0 16.01.94 R HC La Chaux-de-Fonds (SUI) 26 1 2 2
3 ANTONITSCH Sam F 182,0 87,0 03.01.96 L Moser Medical Graz99ers (AUT) 15 2 1 6
18 BAUMGARTNER Benjamin F 176,0 78,0 22.04.00 L SC Bern (SUI) 36 3 13 14
7 FELDNER Nico F 188,0 88,0 11.10.98 R Steinbach Black Wings Linz (AUT) 25 4 2 4
9 HARNISCH Tim F 179,0 81,0 18.04.01 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 19 4 3 27
28 HUBER Mario F 188,0 85,0 08.08.96 R EC Red Bull Salzburg (AUT) 47 6 9 16
27 HUBER Paul F 193,0 101,0 10.06.00 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 32 3 1 6
10 MAXA Felix F 187,0 90,0 14.11.97 L EC iDM Wärmepumpen VSV (AUT) 27 2 2 12
11 NEUBAUER Henrik F 183,0 90,0 15.04.97 R Västerviks IK (SWE) 12 1 3 0
15 PEETERS Senna F 185,0 87,0 14.06.02 R Hockey-Club TIWAG Innsbruck – Die Haie (AUT) 2 0 0 6
5 REBERNIG Maximilian F 191,0 87,0 03.09.00 L EC iDM Wärmepumpen VSV (AUT) 0 0 0 0
20 ROHRER Vinzenz F 178,0 73,0 09.09.04 R ZSC Lions (SUI) 0 0 0 0
6 WINKLER Dario F 179,0 80,0 18.05.97 R Hockey-Club TIWAG Innsbruck – Die Haie (AUT) 4 1 0 2
16 ZWERGER Dominic F 183,0 93,0 16.07.96 L HC Ambri-Piotta (SUI) 61 14 18 31

hockeyreport.net / Presseaussendung ÖEHV

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL