Hydro Fehérvár AV19 ist für seine erste Saison in der Champions Hockey League zweifach ausgezeichnet worden. Der ungarische Vertreter der win2day ICE Hockey League erreichte Rang zwei beim Marketing Award. Das Game-Winning-Goal von Alex Petan im Heimspiel gegen GKS Katowice wählten die Fans zum schönsten Treffer der abgelaufenen Spielzeit.

Eine sechsköpfige Jury, bestehend aus CHL Office, Infront Sports & Media AG, eSports, Two Circles, LGT Bank und Professor Jon Andrea Schocher und seinen Studenten, bewertete die Marketingkampagnen der teilnehmenden Klubs an der abgelaufenen Champions Hockey League-Saison. Für seine durchgeführten Aktivitäten und Promotions wurde Hydro Fehérvár AV19 ausgezeichnet. Die Ungarn erhielten den zweiten Preis. Die ebenfalls erstmals international engagierten Straubing Tigers aus Deutschland gewannen den Marketing Award.

Petan schießt schönstes Tor der Saison
Eine zweite Auszeichnung erhielt Alex Petan. Sein Game-Winning-Goal beim 1:0-Heimsieg von Hydro Fehérvár am letzten Spieltag der Gruppenphase wurde von den Fans zum schönsten Treffer der gesamten Spielzeit gewählt. „Ich kann mich an diesen Treffer noch sehr gut erinnern. Man bekommt nicht oft die Chance auf einen Breakaway. Als ich den ‚loos puck‘ sah, bin ich losgestartet, fuhr so schnell ich konnte. Dann habe ich etwas Platz vom Verteidiger bekommen, die Backhand angedeutet und die Scheibe versenkt. Es ist schon ein großartiges Gefühl, wenn du daheim vor diesen Fans einen so wichtigen Treffer erzielst. Ich bin dankbar dafür, dass mein Team dadurch einen weiteren Sieg feiern konnte“, erzählt Petan.

Seinen Treffer gibt’s hier im Video:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter IMPRESSUM.
Akzeptieren

hockeyreport.net/ Presseaussendung ICEHL

Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 16. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
Hydro Fehérvár AV19 ist für seine erste Saison in der Champions Hockey League zweifach ausgezeichnet worden. Der ungarische Vertreter der win2day ICE Hockey League erreichte Rang zwei beim Marketing Award. Das Game-Winning-Goal von Alex Petan im Heimspiel gegen GKS Katowice wählten die Fans zum schönsten Treffer der abgelaufenen Spielzeit.

Eine sechsköpfige Jury, bestehend aus CHL Office, Infront Sports & Media AG, eSports, Two Circles, LGT Bank und Professor Jon Andrea Schocher und seinen Studenten, bewertete die Marketingkampagnen der teilnehmenden Klubs an der abgelaufenen Champions Hockey League-Saison. Für seine durchgeführten Aktivitäten und Promotions wurde Hydro Fehérvár AV19 ausgezeichnet. Die Ungarn erhielten den zweiten Preis. Die ebenfalls erstmals international engagierten Straubing Tigers aus Deutschland gewannen den Marketing Award.

Petan schießt schönstes Tor der Saison
Eine zweite Auszeichnung erhielt Alex Petan. Sein Game-Winning-Goal beim 1:0-Heimsieg von Hydro Fehérvár am letzten Spieltag der Gruppenphase wurde von den Fans zum schönsten Treffer der gesamten Spielzeit gewählt. „Ich kann mich an diesen Treffer noch sehr gut erinnern. Man bekommt nicht oft die Chance auf einen Breakaway. Als ich den ‚loos puck‘ sah, bin ich losgestartet, fuhr so schnell ich konnte. Dann habe ich etwas Platz vom Verteidiger bekommen, die Backhand angedeutet und die Scheibe versenkt. Es ist schon ein großartiges Gefühl, wenn du daheim vor diesen Fans einen so wichtigen Treffer erzielst. Ich bin dankbar dafür, dass mein Team dadurch einen weiteren Sieg feiern konnte“, erzählt Petan.

Seinen Treffer gibt’s hier im Video:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter IMPRESSUM.
Akzeptieren

hockeyreport.net/ Presseaussendung ICEHL

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL