Der HC TIWAG Innsbruck hat sich auch im Rückspiel gegen Lukko Rauma wacker geschlagen. Erst in der Verlängerung gelang den Finnen der Siegestreffer.
Angeführt von einem starken Evan Buitenhuis konnten die Innsbrucker den finnischen Topklub mächtig ärgern. Trotz einem Schussverhältnis von 47:12 retteten sich die Haie dank eines Powerplaytreffers von Nick Albano in die Verlängerung. Dort war allerdings schnell Schluss. Die Hausherren trafen mit der ersten Chance zum Sieg und zum Aufstieg ins CHL–Viertelfinale.
Rauman Lukko – HC Innsbruck 2:1 n.V.
hockeyreport.net
Hockey Report App
BREAKING NEWS
  • 21. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 19. Februar 2024
  • 16. Februar 2024
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
Der HC TIWAG Innsbruck hat sich auch im Rückspiel gegen Lukko Rauma wacker geschlagen. Erst in der Verlängerung gelang den Finnen der Siegestreffer.
Angeführt von einem starken Evan Buitenhuis konnten die Innsbrucker den finnischen Topklub mächtig ärgern. Trotz einem Schussverhältnis von 47:12 retteten sich die Haie dank eines Powerplaytreffers von Nick Albano in die Verlängerung. Dort war allerdings schnell Schluss. Die Hausherren trafen mit der ersten Chance zum Sieg und zum Aufstieg ins CHL–Viertelfinale.
Rauman Lukko – HC Innsbruck 2:1 n.V.
hockeyreport.net
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL