Michael Raffl steht vor einem Wechsel von der NHL in die Schweiz. Der Österreicher soll bei Lausanne einen Zweijahresvertrag unterzeichnen.

Der 33-Jährige hat beim NL-Klub bereits die sportmedizinischen Test absolviert und wird nun auch seine Unterschrift unter den Vertrat setzen. Laut der „Kleinen Zeitung“ wird Michael Raffl zumindest in den kommenden beiden Jahren in Lausanne spielen und somit der NHL den Rücken kehren. Der Österreicher wird in der neuen Liga weniger verdienen, jedoch ist das Arbeitspensum nicht mehr so hoch wie in der NHL selbst. Wobei in der NL die Imports besonders genau beobachtet und beurteilt werden.

Hockeyreport.net

BREAKING NEWS
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022
  • 18. August 2022

Michael Raffl steht vor einem Wechsel von der NHL in die Schweiz. Der Österreicher soll bei Lausanne einen Zweijahresvertrag unterzeichnen.

Der 33-Jährige hat beim NL-Klub bereits die sportmedizinischen Test absolviert und wird nun auch seine Unterschrift unter den Vertrat setzen. Laut der „Kleinen Zeitung“ wird Michael Raffl zumindest in den kommenden beiden Jahren in Lausanne spielen und somit der NHL den Rücken kehren. Der Österreicher wird in der neuen Liga weniger verdienen, jedoch ist das Arbeitspensum nicht mehr so hoch wie in der NHL selbst. Wobei in der NL die Imports besonders genau beobachtet und beurteilt werden.

Hockeyreport.net

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL